Advertisement

© 2014

Integriert versorgen bei Demenz

Gelingende Praxis am Beispiel der Memo Clinic®

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Stefanie Richter, Olaf H. Waehnke, Ronald Zabel
    Pages 11-13
  3. Stefanie Richter, Olaf H. Waehnke, Ronald Zabel
    Pages 14-83
  4. Stefanie Richter, Olaf H. Waehnke, Ronald Zabel
    Pages 84-242
  5. Back Matter
    Pages 275-288

About this book

Introduction

Früherkennung, angemessene Diagnose und Versorgung von Menschen mit Demenz unter Einbeziehung der Angehörigen erfordern spezialisierte, aufeinander abgestimmte Strukturen. Das Buch stellt ein Versorgungsmodell für Menschen mit Demenz vor, das verschiedene Akteure, ambulante und teilstationäre Strukturen sowie Betreutes Wohnen integriert. Ziel ist es, Impulse für die Entwicklung integrierter Versorgungskonzepte zu geben und an Hand von Beispielen zu zeigen, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen bereits heute umfassend unterstützt und begleitet werden können.

Keywords

Individuelle und leitliniengerechte Versorgung Klientenorientierung und Angehörigenintegration Vernetzte und koordinierte Versorgung

Authors and affiliations

  1. 1.Forschung, Entwicklung, Beratung, Wissenschaftliche Dienstleistung im Gesundheits- und SozialwesenMünchen
  2. 2.Memo Clinic Franchise GbRStralsund

Bibliographic information

  • Book Title Integriert versorgen bei Demenz
  • Book Subtitle Gelingende Praxis am Beispiel der Memo Clinic®
  • Authors Stefanie Richter
    Olaf H. Waehnke
    Ronald R. Zabel
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-89935-286-3
  • Copyright Information Springer Medizin Verlag GmbH 2014
  • Publisher Name Urban und Vogel, Munich
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-89935-285-6
  • eBook ISBN 978-3-89935-286-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 278
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Medicine/Public Health, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Law
Consumer Packaged Goods

Reviews

“... Wesentlich für Patienten und deren Familien ist die Angehörigenarbeit. ... Es werden aufschlussreiche Fallbeispiele und umfassende Tätigkeitsmerkmale der einzelnen Akteure beschrieben. ... sind auch die betriebswirtschaftlichen Strukturen und Finanzierungsmöglichkeiten erläutert und ergeben Transparenz für Nachahmer ...” (in: Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, Jg. 26, Heft 5, 2016)