Advertisement

© 2013

Abschied vom Globalantrag

Die Grenzen der Rechtsschutzzone von Unterlassungs- und Feststellungsklage im Zivilprozess am Beispiel des Globalantrags im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren

Book
  • 769 Downloads

Part of the Forum Arbeits- und Sozialrecht book series (FAS, volume 39)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-L
  2. Martin Bittner
    Pages 21-110
  3. Martin Bittner
    Pages 111-179
  4. Martin Bittner
    Pages 180-200
  5. Martin Bittner
    Pages 201-205
  6. Back Matter
    Pages 207-208

About this book

Introduction

Im Zivilprozess geht es den Parteien vielfach nicht nur um die gerichtliche Entscheidung des Einzelfalls. Von dem Urteil erhoffen sie sich auch eine verbindliche Orientierungshilfe für die Zukunft. Zu diesem Zweck wird ein „Globalantrag“ zum Gegenstand von Unterlassungs- und Feststellungsklagen gemacht. Die Gerichte werden auf diesem Wege um eine umfassende Rechtsauskunft gebeten. Wo hierbei die Grenze des Zulässigen verläuft, ist in Wissenschaft und Praxis noch nicht hinreichend geklärt. Der Verfasser leuchtet die Rechtsschutzzone von Unterlassungs- und Feststellungsklage im Zivilprozess am Beispiel des Globalantrags im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren aus. Auf die kritische Analyse der Rechtsprechung zum Thema folgt der Vorschlag alternativer Vorgehensweisen, um das Begehren der Prozessparteien nach Rechtssicherheit über den konkreten Streitfall hinaus zu befriedigen.

Keywords

Feststellungsklage Musterprozess Unterlassungsklage Zivilprozess arbeitsgerichtliches Beschlussverfahren Globalantrag

Authors and affiliations

  1. 1.Bucerius Law School in HamburgUniversity of CambridgeUK

Bibliographic information

  • Book Title Abschied vom Globalantrag
  • Book Subtitle Die Grenzen der Rechtsschutzzone von Unterlassungs- und Feststellungsklage im Zivilprozess am Beispiel des Globalantrags im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren
  • Authors Martin Bittner
  • Series Title Forum Arbeits- und Sozialrecht
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-86226-909-9
  • Copyright Information Centaurus Verlag & Media UG 2013
  • Publisher Name Centaurus Verlag & Media, Herbolzheim
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-86226-246-5
  • eBook ISBN 978-3-86226-909-9
  • Series ISSN 0936-028x(D6)
  • Edition Number 1
  • Number of Pages L, 208
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Public Law
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Law