Advertisement

Soziologische Theorie

Grundformen im Überblick

  • Authors
  • Gernot Saalmann

Part of the Centaurus Paper Apps book series (CPAPA, volume 27)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Gernot Saalmann
    Pages 38-48
  3. Gernot Saalmann
    Pages 49-57
  4. Gernot Saalmann
    Pages 58-69
  5. Gernot Saalmann
    Pages 70-71
  6. Gernot Saalmann
    Pages 72-79
  7. Back Matter
    Pages 80-104

About this book

Introduction

Wie erklärt sich menschliches Zusammenleben?

Das Paper App gibt eine kurze Einführung in soziologisches Denken. Neben den herkömmlich kontrastierten Großrichtungen Holismus und Individualismus gibt es seit jeher eine weitere – den Relationismus.
Nach einer knappen Einleitung in den Gegenstand, den Entstehungskontext und die Verfahrensweisen der Soziologie, wird gezeigt, inwiefern bereits drei Klassiker des Faches (Durkheim, Weber, Simmel) die drei logisch möglichen Grundperspektiven des Blicks auf das soziale Zusammenleben von Menschen entworfen haben. Die sich daraus ergebenden drei Grundrichtungen soziologischer Theorie (Objektivismus, Subjektivismus, Relationismus) werden an weiteren Beispielen der Theoriegeschichte erläutert. Abschließend werden diese drei Sichtweisen des Sozialen auf ihre praktische Anwendbarkeit überprüft.

Keywords

Objektivismus Relationismus Subjektivismus Verfahrensweisen der Soziologie soziales Zusammenleben Holismus

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel