Optimierung der Kundenbindung in Massenmärkten

Eine empirische Untersuchung im österreichischen Mobilfunkmart

  • Authors
  • Harald Kindermann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Pages 1-6
  3. Pages 109-188
  4. Pages 189-199
  5. Back Matter
    Pages 201-243

About this book

Introduction

Kundenbindung zählt zu den wichtigsten Strategieoptionen des Marketings. Dies zeigt u. a. die Vielzahl wissenschaftlicher Untersuchungen zu diesem Themengebiet. Doch sind die Befunde sehr unterschiedlich und nicht leicht in die unternehmerische Praxis umzusetzen.

Harald Kindermann identifiziert und analysiert Determinanten, die für die nachhaltige Bindung von Kunden von Relevanz sind. Er integriert Theorien und Erkenntnisse der Psychologie und der Sozialpsychologie und zeigt völlig neue Aspekte der Kundenbindung auf. So bestätigt eine umfangreiche empirische Studie im österreichischen Mobilfunkmarkt beispielsweise seine These, dass die "klassischen" Kundenbindungsdeterminanten Vertrauen und Loyalität durch das Konstrukt Einstellung zu ersetzen sind. Konkrete Vorschläge für die unternehmerische Praxis und Implikationen für die Wissenschaft runden die Arbeit ab.

Keywords

CRM Einstellung Kundenbindung Kundenbindungsmanagement Kundenmanagement Marketing Massenmärkte

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9344-7
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbanden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0504-4
  • Online ISBN 978-3-8350-9344-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods