Netzwerkstrategie

Kern eines integrierten Managements von Unternehmungsnetzwerken

  • Authors
  • Thorsten Petry

About this book

Introduction

Die Praxisrelevanz von Unternehmungskooperationen und -netzwerken hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Dementsprechend werden Netzwerke auch in der betriebswirtschaftlichen Forschung intensiv diskutiert. Während jedoch die Untersuchung der Gründe für die Entstehung solcher Organisationsformen bereits relativ weit fortgeschritten ist, bestehen im Hinblick auf die ganzheitliche Steuerung von Netzwerken noch erhebliche Defizite.

Auf der Basis des in Theorie und Praxis weit verbreiteten St. Galler Management-Konzepts präsentiert Thorsten Petry ein integriertes Netzwerkmanagement-Konzept. Dieses umfasst alle wesentlichen Aufgabenkomplexe der Gestaltung, Lenkung und Entwicklung von Unternehmungsnetzwerken. Der Autor stellt die einzelnen Aspekte des Netzwerkmanagements systematisch vor, wobei er besonderen Wert auf die Netzwerkstrategie legt, die er aus der Perspektive der Strategieinhalts- und Strategieprozessforschung genau analysiert. Es wird aufgezeigt, welche Strategien für Netzwerke sinnvoll sind und wie sie entwickelt und umgesetzt werden sollten.

Keywords

Managementkonzept Netzwerkmanagement Netzwerkmanagement-Konzept Steuerung Strategie Strategieentwicklung Unternehmungskooperationen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9340-9
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0500-6
  • Online ISBN 978-3-8350-9340-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods