Prozess- und Systemintegration

Evolutionäre Weiterentwicklung bestehender Informationnssysteme mit Hilfe von Enterprise Application Integration

  • Authors
  • Petra Vogler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxiv
  2. Pages 1-7
  3. Pages 9-31
  4. Pages 33-77
  5. Pages 79-153
  6. Pages 155-223
  7. Pages 225-294
  8. Back Matter
    Pages 301-369

About this book

Introduction

Informationssysteme in Unternehmen müssen an das sich permanent wandelnde Unternehmensumfeld evolutionär angepasst werden, d.h. bestehende Komponenten sind weitgehend wieder zu verwenden und durch Integration entsprechend den geänderten Prozessabläufen zu verbinden. Dieser strategischen Bedeutung der Integration stehen eine häufig unstrukturierte Vorgehensweise in der Praxis und eine einseitige Betrachtung des Problemfelds gegenüber.

Petra Vogler entwickelt einen umfassenden Ansatz für die evolutionäre Anpassung eines Informationssystems an geänderte Anforderungen aus dem Unternehmensumfeld mit Hilfe von Enterprise Application Integration (EAI). EAI umfasst dabei die Planung und Durchführung der Integration heterogener Anwendungen in und zwischen Unternehmen und beinhaltet Methoden für die Prozess- und Systemintegration. Mögliche Integrationsvarianten und -technologien sowie die methodischen Vorgehensweisen werden erläutert und alle im Rahmen der Integration anfallenden Fragestellungen in ein Integrationsmodell eingeordnet.

Keywords

Business Engineering Enterprise Application Integration Enterprise Application Integration (EAI) Informationssystem Middleware Prozessintegration Systemintegration Workflow Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9186-3
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name Teubner
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0333-0
  • Online ISBN 978-3-8350-9186-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods