Advertisement

© 2006

Ökonomik der Marke

Ein Beitrag zum Theorienpluralismus in der Markenforschung

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Problemstellung

  3. Die „Marke“ als Erfahrungsobjekt

  4. Ökonomische Theorie als Erkenntnisobjekt zur Analyse des Erfahrungsobjektes Marke

  5. Rückschau und Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 219-219
  6. Back Matter
    Pages 233-317

About this book

Introduction

In Praxis und Wissenschaft bestehen heute kaum mehr Zweifel darüber, dass die Markenführung für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen höchste Relevanz besitzt. Vor diesem Hintergrund widmen sich Forscher seit Jahrzehnten dem Themenfeld "Marke", um theoretische Erkenntnisse zu erarbeiten und darauf basierende Praxisempfehlungen abzuleiten.

Michael Welling analysiert den gegenwärtigen Status quo. Er zeigt ein gravierendes Begriffsdefizit auf und begegnet diesem mit einer die identifizierten Probleme überwindenden Markendefinition. Im Sinne des theoretischen Pluralismus stellt er den bislang dominierenden verhaltenswissenschaftlichen Untersuchungen mit der Ökonomik ein alternatives Erkenntnisobjekt zur Seite. Er legt die Möglichkeiten verfügungsrechtlicher und vor allem informationsökonomischer Analysen dar und erarbeitet damit ein (alternatives) Fundament für die noch immer defizitäre Markentheorie.

Keywords

Informationsökonomie Institutionenökonomie Marke Markenforschung Markenführung Markentheorie Suchmaschinenmarketing (SEM) Wissenschaftstheorie Ökonomik

About the authors

Dr. Michael Welling promovierte bei Prof. Dr. Peter Hammann am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre (insb. Marketing) an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum. Er ist gegenwärtig Dozent für Betriebswirtschaftslehre insb. Markenführung und Unternehmensberater.

Bibliographic information

  • Book Title Ökonomik der Marke
  • Book Subtitle Ein Beitrag zum Theorienpluralismus in der Markenforschung
  • Authors Michael Welling
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9056-9
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-8350-0226-5
  • eBook ISBN 978-3-8350-9056-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXIII, 317
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Marketing
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering