Advertisement

© 2008

Auswirkungen und Erfolgsfaktoren von Disease Management

Versorgungsansätze für chronisch kranke Patienten am Beispiel von Asthma und chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen

  • Authors
Book
  • 15k Downloads

About this book

Introduction

Die effiziente und effektive Versorgung chronisch kranker Patienten nimmt im Gesundheitswesen seit Jahren einen stetig wachsenden Stellenwert ein. Mit der Reform des Risikostrukturausgleichs in Deutschland wurden „Disease Management-Programme“, eingeführt, mit denen eine verbesserte, systematische und integrierte Versorgung von chronisch Kranken und somit eine höhere Effizienz im Gesundheitswesen angestrebt wird.

Auf der Basis empirischer Ergebnisse eines mehrjährigen Versorgungsprojektes für Patienten mit Asthma und chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen in Deutschland untersucht Andrea Kranzer die medizinischen und finanziellen Auswirkungen von Disease Management-Programmen und identifiziert mögliche Erfolgsfaktoren. Sie erklärt ausführlich die Konzepte „Disease Management“, „Managed Care“ und „Integrierte Versorgung“ und definiert die relevanten Schlüsselfaktoren für eine effiziente und effektive Einführung der Behandlungsprogramme. Neben den potentiellen Effekten von Disease Management-Programmen zeigt die Autorin auch die kritischen Hindernisse dieses Ansatzes auf.

Keywords

Disease Management Programme Gesundheit Gesundheitsnetze Gesundheitswesen Gesundheitsökonomie Integrierte Versorgung Managed Care disease management

About the authors

Dr. Andrea Kranzer promovierte bei Prof. Dr. Eberhard Wille am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Planung und Verwaltung öffentlicher Wirtschaft der Universität Mannheim.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics