Entstehung von Unternehmenskrisen

Eine evolutionstheoretische Erklärung

  • Authors
  • Nils Schulenburg

Table of contents

About this book

Introduction

Unternehmenskrisen sind in der Wirtschaftspraxis allgegenwärtig und bringen teilweise beträchtliche Schäden mit sich. Es fehlen Handlungsempfehlungen, die wirksame allgemeingültige Ansätze der Krisenvermeidung vermitteln, da eine Theorie der Krisenentstehung bislang aussteht.

Nils Schulenburg leistet auf Basis des populationsökologischen Ansatzes der Evolutionstheorie einen Beitrag zu einer Theorie der Krisenentstehung. Nach der Identifikation des Forschungsdefizits entwickelt er einen differenzierten Erklärungsansatz, welcher sich einerseits mit der Identifikation und Operationalisierung einer entstehenden Krise, andererseits mit der Modellierung ihrer Kausalzusammenhänge befasst. Der Autor stellt ein Erklärungsmodell vor, welches die Erkenntnisse der populationsökologischen Forschung aufgreift und integriert. So werden Hypothesen der Krisenentstehung entwickelt und Ansatzpunkte der Krisenvermeidung greifbar.

Keywords

Betriebswirtschaft Evolutionstheorie Führung Krisenmanagement Krisenvermeidung Strategisches Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9918-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1391-3
  • Online ISBN 978-3-8349-9918-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods