Qualität von Softwaresystemen

Ein pattern-basiertes Wissensmodell zur Unterstützung des Entwurfs und der Bewertung von Softwarearchitekturen

  • Authors
  • Stefan Malich

About this book

Introduction

Der Einsatz software-intensiver Systeme prägt zunehmend die Prozesse in Unternehmen und Verwaltungen, und die Abhängigkeit von diesen Systemen nimmt zu. Die Entwicklung von anforderungsgerechten IT-Systemen erfordert daher mehr Ressourcen und ist häufig mit großen Risiken verbunden, die im Kontext des Softwareentwicklungsprozesses effizient gesteuert und kontrolliert werden müssen.

Stefan Malich entwickelt ein pattern-basiertes Wissensmodell, mit dem die Beziehungen zwischen den Entwurfsentscheidungen bezüglich der Softwarearchitektur und den daraus entstehenden Auswirkungen auf die Qualität des Systems ermittelt und dokumentiert werden können. Die Einsetzbarkeit seines Modells zeigt er anhand der Einordnung von Pattern aus ausgewählten Pattern-Katalogen auf. Die erfassten Pattern können durch das entstandene, erweiterbare Modell im Hinblick auf die Auswirkungen auf die Qualität effizienter analysiert und bewertet werden.

Keywords

Architekturbewertung Computerarchitektur IT-Architektur Softwarearchitektur Softwareentwicklung Softwarequalität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9726-5
  • Copyright Information Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1030-1
  • Online ISBN 978-3-8349-9726-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods