Advertisement

Signalingstrategien im Stakeholdermanagement

Kommunikation und Wertschöpfung

  • Authors
  • Gunar Tewes

Table of contents

About this book

Introduction

Die Gestaltung des Wertschöpfungssystems Unternehmen ist die zentrale Aufgabe der Führungskräfte und steht auch im Zentrum des Stakeholdermanagements. Operative und strategische Entscheidungen müssen daher Wirkungen auf die Wertschöpfung und die Legitimitätsbeurteilung der Stakeholder gleichermaßen berücksichtigen.

Um die Interaktion von kommunikativer Wirkung und die Wertschöpfung im Unternehmen innerhalb des Stakeholdermanagements besser zu verstehen und strategisch zu nutzen, setzt Gunar Tewes den normativ neutralen Ansatz des Signaling ein. Er stellt die konzeptionellen Grundlagen dar, erörtert die Möglichkeiten und Grenzen einer Übertragung des Signaling in den Stakeholderkontext und erarbeitet eine Systematisierung von Signaltypen. Diese werden beschrieben und ihre unterschieldichen Wirkungen differenziert analysiert. Abschließend werden Ansätze zur Implementierung von Signalingstrategien aufgezeigt.

Keywords

Legitimitätsbeurteilung Management Signaling Spieltheorie Strategie Strategisches Management Unternehmenskommunikation

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering