Advertisement

© 2008

Strukturumbruch in der Finanzdienstleistungsindustrie

Prozessänderungen als Chance für neue Strategien und Konzepte in Banken

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Christoph Burger, Jan Hagen
    Pages 1-8
  3. Armin Grüneich, Hermann-Josef Lamberti
    Pages 9-23
  4. Bernd Sperber
    Pages 111-129
  5. Christoph Burger, Jan Hagen
    Pages 147-167
  6. Back Matter
    Pages 169-177

About this book

Introduction

Anhand zahlreicher Praxisfälle zeigt das Buch von Burger und Hagen, wie notwendig es ist, das Bankgeschäft zu industrialisieren, aber zugleich auch die Möglichkeiten, die sich aus diesem Prozess ergeben. Darüber hinaus werden anhand illustrativer Szenarien die Positionen deutscher Banken innerhalb der europäischen Zielmarktstruktur skizziert. Ich wünschte mir, dass dieses Buch in Deutschland aufrüttelnde Wirkung hat.
Dr. Josef Ackermann, Vorsitzender des Vorstands und des Group Executive Committee, Deutsche Bank AG

Das Buch von Burger und Hagen behandelt umfassend die brennenden Themen im heutigen Bankgeschäft mit einer gelungenen Verbindung von Theorie und Praxis. Banker und Bankkunden sollten sich mit den verschiedenen Dimensionen des Wettbewerbs und der Wertschöpfung bei den sich dynamisch ändernden Marktstrukturen vertraut machen. Das Werk, für das führende Autoren gewonnen wurden, ist Pflichtlektüre für jeden, der an der Zukunft der deutschen Banken in einem Europäischen Umfeld und einem globalisierten Markt für Finanzdienstleistungen interessiert ist.
Günter Dufey, Prof. Emeritus of Finance, The University of Michigan, Ann Arbor und Prof. Banking & Finance, NBS, Nanyang Technological University

Strukturumbruch in der Finanzdienstleistungsindustrie gibt einen ausgezeichneten Überblick über den deutschen Bankenmarkt und seine Dienstleister. Es zeigt die Herausforderungen und Chancen, die sich aus einer desintegrierten Wertschöpfungskette ergeben. Im Übrigen liefert es in Form von Szenarien Orientierungshilfen, insbesondere für Entscheidungsträger, die dabei sind, ihr Unternehmen neu auszurichten. Wer das Buch von Burger und Hagen liest, erkennt daher auch, welch große "Challenge" von unseren Banken noch zu meistern ist.
Dr. Heinrich Focke, Partner und Leiter der Financial Institutions Practice Zentral- und Osteuropa, A.T. Kearney

Keywords

Asset Management Banken Finanzdienstleistungsindustrie IT-Management Kreditwesen Retail Banking Sanierungsmanagement Strukturumbruch Transaction Banking

About the authors

Christoph Burger leitet die Practice Group Telecom, Transportation, Utilities & General Management der ESMT European School of Management and Technology, Customized Solutions. Er hat als Senior Project Manager bei Arthur D. Little und Vice President der Bertelsmann Buch AG umfassende internationale Erfahrungen in Nord- und Osteuropa sowie den USA gesammelt.
Dr. Jan U. Hagen leitet die Practice Group Financial Services der ESMT European School of Management and Technology, Customized Solutions. Er hat umfassende Erfahrungen in der Managementberatung europäischer Finanzdienstleister und war vor seinem Wechsel zur ESMT u.a. Principal bei Booz Allen & Hamilton, Senior Manager bei A.T. Kearney und Vorstandsassistent der Deutschen Bank.
Zu den Beitragsautoren zählen renommierte Experten der Finanzdienstleistungsindustrie, u.a. Peter Blatter (Vorstand Citibank Deutschland), Dr. Mario Daberkow (Vorstand Deutsche Postbank), Hermann-Josef Lamberti (Vorstand Deutsche Bank), u.v.m.

Bibliographic information

  • Book Title Strukturumbruch in der Finanzdienstleistungsindustrie
  • Book Subtitle Prozessänderungen als Chance für neue Strategien und Konzepte in Banken
  • Editors Christoph Burger
    Jan U. Hagen
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9575-9
  • Copyright Information Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-8349-0625-0
  • eBook ISBN 978-3-8349-9575-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 177
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Finance, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering

Reviews

"'Struktumbruch in der in der Finanzdienstleistungsindustrie' ist praxisorientiert, konzentriert sich zwar nur auf einige Aspekte, bietet aber zahlreiche Anregungen für Führungskräfte in der Branche." Börsen-Zeitung, 05.09.2008