Advertisement

Einführung in das Internationale Management

Eine institutionenökonomische Perspektive

  • Albrecht Söllner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Einführung

  3. Die institutionelle Umwelt internationaler Unternehmen

    1. Front Matter
      Pages 59-61
    2. Vorüberlegungen zur institutionellen Umwelt internationaler Unternehmen

    3. Konkrete institutionelle Umwelten

    4. Herausforderungen für internationale Unternehmen

  4. Marktbeziehungen internationaler Unternehmen

  5. Das internationale Unternehmen

    1. Front Matter
      Pages 335-337
    2. Vorüberlegungen zum internationalen Unternehmen

    3. Personalmanagement in internationalen Unternehmen

      1. Pages 367-377
      2. Pages 379-390
      3. Pages 391-400
    4. Die Organisationsaufgabe internationaler Unternehmen

    5. Die Auflösung der Standortfrage

      1. Pages 455-462
  6. Back Matter
    Pages 463-487

About this book

Introduction

Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, denen Menschen und Organisationen heute unterliegen, verändern sich im Prozess der Globalisierung rasch und grundlegend. Management im internationalen Rahmen verlangt dabei ein Wissen, das über aktuell bestehende Strukturen und Prozesse hinweg langfristig Bestand hat. Dieses Wissen schafft Orientierung und ist damit die zentrale Voraussetzung für Handlungskompetenz.

Der erste Teil dieses Lehrbuchs gibt eine Einführung in das Gebiet des Internationalen Managements aus institutionenökonomischer Perspektive. Im zweiten Teil werden die Spielregeln der Globalisierung, GATT, WTO, Europäische Verfassung, Handels- und Wettbewerbspolitik etc., aber auch die Rolle der Kultur und Fragen der Wirtschaftsethik erläutert. Im dritten Teil des Buches werden der Aufbau verteidigungsfähiger Wettbewerbsvorteile, die Koordination unterschiedlicher internationaler Geschäftstypen sowie Fragen des Markteintritts aufgegriffen. Der vierte Teil widmet sich den unternehmensinternen Herausforderungen internationaler Unternehmen, z.B. der Koordination und Motivation von Mitarbeitern oder dem Wissensmanagement im internationalen Kontext. Das Lehrbuch vermittelt dadurch die Fähigkeit, den die Globalisierung begleitenden Wandel zu begreifen, ihn zu interpretieren und aktiv mitzugestalten.

Das Buch richtet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere mit den Schwerpunkten Internationales Management und Organisation/Unternehmensführung in Bachelor- und Masterstudiengängen sowie an Teilnehmende und Dozierende an Berufsakademien und Weiterbildungsinstitutionen.

Prof. Dr. Albrecht Söllner ist Inhaber des Lehrstuhls für ABWL, insbesondere Internationales Management, an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder.

Keywords

Betriebswirtschaftslehre Institutionenökonomik Internationale Unternehmen Internationales Management Lehrbuch Management Markteintritt Unternehmensführung

Authors and affiliations

  • Albrecht Söllner
    • 1
  1. 1.Europa-Universität ViadrinaFrankfurt/Oder

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering