Bilanzierung latenter Steuern bei Unternehmenszusammenschlüssen

Latente Steuern in der Erwerbsbilanzierung nach IFRS 3 und ED IAS 12

  • Authors
  • Meike Linzbach

About this book

Introduction

Die Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen hat sich durch die Neufassung des IFRS 3 grundlegend geändert. Aufgrund der verpflichtenden Anwendung des neuen Standards auf Unternehmenszusammenschlüsse in Berichtsperioden, die nach dem 30. Juni 2009 beginnen, besitzt dieser Themenbereich eine hohe Aktualität und erfordert eine zeitnahe und eingehende Auseinandersetzung von Praxis und Theorie mit den anstehenden Neuerungen. Eine der wesentlichen Änderungen in diesem komplexen Themenfeld ist die Bilanzierung latenter Steuern.

Meike Linzbach gibt einen Überblick über die geänderten Bilanzierungsgrundsätze für den Ansatz und die Bewertung latenter Steuern im Rahmen von Unternehmenszusammenschlüssen. Neben diesem Spezialbereich erörtert sie die Bilanzierung latenter Steuern bei Erwerbsvorgängen außerhalb des Anwendungsbereichs des IFRS 3. Basis für die Analysen sind die vom IASB geplanten Änderungen zur Erst- und Folgebilanzierung von Vermögenswerten und Schulden.

Keywords

Bilanz Bilanzierung IAS IAS 1 IAS 12 IFRS IFRS 3 International Accounting Standards International Financial Reporting Standards Latente Steuern Steuern

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9456-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1629-7
  • Online ISBN 978-3-8349-9456-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods