Advertisement

Integrierte Kommunikation in den deutschsprachigen Ländern

Bestandsaufnahme in Deutschland, Österreich und der Schweiz

  • Authors
  • Manfred Bruhn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLII
  2. Analyse der Untersuchungsergebnisse in Deutschland

  3. Analyse der Untersuchungsergebnisse in der Schweiz

  4. Analyse der Untersuchungsergebnisse in Österreich

  5. Vergleich der Untersuchungsergebnisse von Deutschland, der Schweiz und Österreich

  6. Back Matter
    Pages 395-494

About this book

Introduction

Ziele einer Integrierten Kommunikation bestehen in der Abstimmung einzelner Kommunikationsmaßnahmen, der Nutzung von Synergieeffekten sowie in der generellen Steigerung der Effizienz der Kommunikation eines Unternehmens.

Mit der vorliegenden empirischen Untersuchung auf Basis einer schriftlichen Befragung legt Manfred Bruhn eine Bestandsaufnahme der Integrierten Kommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. Die Beteiligung von insgesamt 430 Unternehmen ermöglicht eine detaillierte Analyse des aktuellen Entwicklungsstandes einer Integrierten Kommunikation in den drei deutschsprachigen Ländern sowie einen genauen länderübergreifenden Vergleich.

Auf Länderebene erfolgt eine Betrachtung der generellen Bedeutung einer Integrierten Kommunikation aus Sicht der Praktiker sowie eine Analyse der Beweggründe und verfolgten Zielsetzungen einer aufeinander abgestimmten Kommunikation. Bei den darauf folgenden Ausführungen orientiert sich der Autor konsequent an dem Managementprozess der Integrierten Kommunikation und betrachtet die Phasen der Planung, Konzeption, Umsetzung und Kontrolle eines aufeinander abgestimmten Kommunikationseinsatzes. Auf Basis der bestehenden Stärken als auch der vorliegenden Defizite erfolgt die Herausarbeitung der Zukunftsperspektiven einer integrierten Kommunikationsarbeit in Unternehmen.

Abgerundet wird das vorliegende Werk durch einen länderübergreifenden Vergleich der Umsetzung einer Integrierten Kommunikation, der Offenlegung von Gemeinsamkeiten sowie bestehender Unterschiede.

"Integrierte Kommunikation in den deutschsprachigen Ländern" wendet sich zum einen an Praktiker, insbesondere an Führungskräfte in Unternehmen mit Kommunikations- und Marketingverantwortung sowie an Mitarbeiter in Beratungen und Agenturen, die sich mit Fragen der Planung und Umsetzung der Kommunikationspolitik in Unternehmen auseinander setzen. Eine weitere Zielgruppe stellen Wissenschaftler dar, insbesondere Dozenten und Studierende der Betriebsw

Keywords

Entwicklungstendenzen Erfolgskontrolle Kommunikation Kommunikationsmaßnahmen Ländervergleiche Planung Unternehmenskommunikation integrierte Kommunikation

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods