Advertisement

© 2006

Nanotechnologie — Aufbruch ins Reich der Zwerge

  • Authors
Book
  • 18k Downloads

About this book

Introduction

"Sauberkeit zum Aufsprühen, Zahnpasta mit Reparatureffekt, Farbdisplays in beliebiger Größe und zu günstigen Preisen, Brennstoffzellen für leistungsfähigere Handys und Laptops - Vision oder Realität? Nanoteilchen sind winzige Partikel mit einem Durchmesser von nur wenigen Millionstel Millimetern. ... Nanomaterialien sind große Hoffnungsträger von Industrie und Wissenschaft und faszinieren Fachwelt und Laien gleichermaßen."

Aus dem Vorwort von Dr. Stefan Marcinowski, Mitglied des Vorstandes der BASF-Aktiengesellschaft und Sprecher der Forschung

Die Nanotechnologie wird die entscheidende Technologie des 21. Jahrhunderts. Zum einen hat sie eine überragende Querschnittsfunktion. In Medizin und Verkehr, Chemie und Werkstoffe, Informations- und Kommunikationstechnik, Automobil- und Maschinenbau - überall spielen "die vielseitigen Zwerge" eine wichtige Rolle. In der Breitenwirkung übertreffen sie sogar den Computer. Zum anderen ist die wirtschaftliche Bedeutung enorm. Für 2015 wird ein Marktvolumen von 2.400 Milliarden Euro erwartet.

Der versierte Wissenschaftsjournalist Klaus Jopp erklärt, was Nano ist, wie es erforscht wird, welche Produkte sich mit Nano entwickeln lassen und wer die entscheidenden wirtschaftlichen Spieler auf diesem Feld sind.

Neu in der 2., aktualisierten und erweiterten Auflage sind u. a. Entwicklungstendenzen in Korea und China sowie ein aktueller, weltweiter Überblick über die staatlich geförderten Forschungsaufwendungen. Auch die sich schnell wandelnde Forschungslandschaft in Deutschland wird ausführlich an Hand neuer Nanozentren thematisiert. Aktuelle Beispiele für innovative Anwendungen der Nanotechnologie in Medizin, Chemie oder Elektronik wurden ebenso neu aufgenommen wie kürzlich etablierte Ansätze, die Risiken oder gar Gefahren der Zwergentechnik besser abzuschätzen und ihnen entgegenzuwirken.

Ein einzigartiges Buch zum faszinierenden Nanokosmos.

Eine Buchreihe von GABLER und
FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND

Keywords

Automobilindustrie Forschung Forschung & Entwicklung Grundlagenforschung Informationstechnik (IT) Nanomaschine Nanotechnologie Neue Technologien

About the authors

Klaus Jopp ist diplomierter Chemiker und freier Wissenschaftsjournalist in Hamburg.

Bibliographic information

  • Book Title Nanotechnologie — Aufbruch ins Reich der Zwerge
  • Authors Klaus Jopp
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9108-9
  • Copyright Information Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-8349-0194-1
  • eBook ISBN 978-3-8349-9108-9
  • Edition Number 2
  • Number of Pages IX, 183
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics R & D/Technology Policy
    Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Engineering
Finance, Business & Banking

Reviews

"Wie ein Detektiv ist der Autor den Zwergen auf der Spur [...]. Fundiert, aufmerksam und umfassend recherchiert er in den Bereichen Forschung und Entwicklung und den zum Teil bei Verbrauchern unbekannten Bereichen ihrer Anwendung. Ob in flachen Displays, in organisierten Leuchtdioden, kratzfestem Lack oder extrem Wasser abweisenden Textilien - Nanotechnologie ist immer dabei. Dieses Buch bestimmt den Stand des bisher Erreichten und fordert [...] eindeutige Regelungen und Normen, die bislang fehlen." www.literaturtest.de, 09.12.2008

"Das Buch ist eine ergiebige Informationsquelle für die Anwendungen, grundlegenden Eigenschaften und Herstellungsverfahren der Nanomaterialien." Naturwissenschaftliche Rundschau, 12/2006

"Dieses Buch führt in lockerer, allgemein verständlicher Sprache durch das breite Feld der Nanotechnologie." Politische Ökologie, 09/2006

"Ein interessantes Buch, das nicht nur die Visionen von der Nanomaschine erläutert, sondern auch eine Menge zu berichten hat über den 'Aufbruch ins Reich der Nanozwerge'." Glaswelt, 08/2006

"Ein sehr gur formulierter Text, der den Einsteiger nicht überfordert, den Praktiker aber nicht unterfordert. Das Buch ist eine gute Zusammenfassung des bisher Erreichten." www.buecher.de (literaturtest.de), 22.05.2006

Pressestimmen zur 1. Auflage:

Platz 6 im FTD-Ranking "Wirtschaftsbücher Top Ten Deutschland", 02.06.2004

"Für Anleger auf der Suche nach fundierten Hintergrundinformationen ist dieses Buch ein unverzichtbarer Ratgeber." Der Aktionär, 06/2004

"Der Autor stellt nicht nur marktreife und mögliche Produkte und damit die wirtschaftliche Bedeutung dieser Querschnitsstechnik vor [...] er gibt auch einen Überblick über das europäische Forschungsnetzwerk und seine Finanzierungsquellen." Industrieanzeiger, 13/2004