Advertisement

Corporate Shared Services

Bereitstellung von Dienstleistungen im Konzern

  • Editors
  • Frank Keuper
  • Christian Oecking
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Corporate-Shared-Services-Status quo

  3. Corporate-Shared-Services-Strategische Perspektiven

  4. Corporate-Shared-Services-Controlling-Perspektiven

  5. Corporate-Shared-Services-Service-Perspektiven

  6. Corporate-Shared-Services-Change-Management-Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 277-277
    2. Stefan Frey, Frédéric Pirker, Katrien Vanden Eynde
      Pages 279-309
    3. Ralph Neukirchen, Marcell Vollmer
      Pages 311-339
    4. Frank Ibold, Hansjörg Mauch
      Pages 377-385
  7. Corporate-Shared-Services-Quo vadis

    1. Front Matter
      Pages 387-387
    2. Frank Keuper, Christian Oecking
      Pages 389-416
  8. Back Matter
    Pages 417-429

About this book

Introduction

Mithilfe von Corporate-Shared-Services als hybrider Organisationsform zwischen Eigen- und Fremdfertigung planen große Unternehmen Einsparungen in Millionenhöhe:
- Philips möchte die Kosten in den indirekten Bereichen um ca. 170 Mio. Euro senken,
- die Deutsche Post World Net die Kosten im externen Rechnungswesen um ca. 40 % reduzieren und
- Siemens sein IT-Budget um ca. 800 Mio. Euro senken.

Vertreter von renommierten Unternehmen - wie BearingPoint, Metaplan, SAP oder Siemens Business Services - und namhafte Wissenschaftler analysieren Strategien, Konzepte und zukunftsträchtige Entwicklungen:
- wie derzeitige Shared Service-Ansätze in multinationalen Konzernen global ausgestaltet sind,
- welche strategischen Möglichkeiten Shared-Service-Ansätze bieten,
- welche steuerungsrelevanten Herausforderungen im Rahmen von Shared-Services zu bewältigen sind,
- welche Einsatzmöglichkeiten von Shared-Services in unterschiedlichen Branchen existieren,
- welche Bedeutung das Empowerment der Mitarbeiter und ein Change-Management für den Erfolg von Shared-Services-Projekten spielen und
- welche erweiterten Möglichkeiten Shared-Service-Ansätze der nächsten Generation bieten.

"Corporate-Shared-Services" wendet sich an Unternehmensberater, CEOs, CIOs und an Führungskräfte aus den Bereichen Beschaffung, IT, Organisation, Personal, Rechnungswesen und Strategie. Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre sowie der Wirtschaftsinformatik erhalten zudem wertvolle Anregungen.

Prof. Dr. Frank Keuper ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Konvergenz- und Medienmanagement an der Steinbeis-Hochschule Berlin.
Christian Oecking ist Leiter IT-Outsourcing Global und Mitglied der Geschäftsleitung der Siemens Business Services GmbH & Co. OHG.

Keywords

Informationstechnologie Management Risikomanagement Shared IT-Center Shared Service Stakeholder Veränderungsmanagement

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering