Advertisement

© 2010

Vertrauensaufbau bei virtueller Kommunikation durch Ähnlichkeitswahrnehmung

  • Authors
Book

Table of contents

About this book

Introduction

Eine Vertrauenskultur in der Arbeitswelt wird als grundlegende Voraussetzung für einen reibungslosen Arbeitsablauf bei virtueller Kommunikation von Praktikern und Wissenschaftlern hervorgehoben. Angelika Eichenlaub legt den Zusammenhang zwischen Vertrauen und Vertrauenskultur auf der theoretischen Grundlage des Symbolischen Interaktionismus dar und zeigt, wie trotz virtueller Kommunikation eine Vertrauenskultur entstehen kann.

Keywords

Attributionstheorie Eichenlaub Interaktionismus Kommunikation Vertrauenskultur

About the authors

Dr. Angelika Eichenlaub ist wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Sigrid Bekmeier-Feuerhahn am Institut für Unternehmensentwicklung, Abteilung Kommunikation und Public Relations, an der Leuphana Universität in Lüneburg.

Bibliographic information

  • Book Title Vertrauensaufbau bei virtueller Kommunikation durch Ähnlichkeitswahrnehmung
  • Authors Angelika Eichenlaub
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8866-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-8349-2431-5
  • eBook ISBN 978-3-8349-8866-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XV, 205
  • Number of Illustrations 16 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Marketing
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering