Vertrauensaufbau bei virtueller Kommunikation durch Ähnlichkeitswahrnehmung

  • Authors
  • Angelika Eichenlaub

Table of contents

About this book

Introduction

Eine Vertrauenskultur in der Arbeitswelt wird als grundlegende Voraussetzung für einen reibungslosen Arbeitsablauf bei virtueller Kommunikation von Praktikern und Wissenschaftlern hervorgehoben. Angelika Eichenlaub legt den Zusammenhang zwischen Vertrauen und Vertrauenskultur auf der theoretischen Grundlage des Symbolischen Interaktionismus dar und zeigt, wie trotz virtueller Kommunikation eine Vertrauenskultur entstehen kann.

Keywords

Attributionstheorie Eichenlaub Interaktionismus Kommunikation Vertrauenskultur

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8866-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2431-5
  • Online ISBN 978-3-8349-8866-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods