Advertisement

© 2010

Die Familienstrategie

Wie Familien ihr Unternehmen über Generationen sichern

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Einleitung: Unternehmerfamilien – Stärken und Schwächen

  3. Hindernisse, Stolpersteine, Barrieren

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Kirsten Baus
      Pages 23-43
    3. Kirsten Baus
      Pages 44-55
    4. Kirsten Baus
      Pages 56-65
  4. Die Familienstrategie – der Weg zur starken Unternehmerfamilie

    1. Front Matter
      Pages 67-67
    2. Kirsten Baus
      Pages 69-78
    3. Kirsten Baus
      Pages 124-138
    4. Kirsten Baus
      Pages 139-154
    5. Kirsten Baus
      Pages 155-167
    6. Kirsten Baus
      Pages 168-170
  5. Back Matter
    Pages 171-175

About this book

Introduction

Immer wieder scheitern wirtschaftlich gesunde Familienunternehmen an sich selbst, obwohl in juristischer Hinsicht alles zum Besten steht. Warum führt Streit in der Familie oft zum Aus traditionsreicher Unternehmen? Kirsten Baus, Spezialistin für Nachfolgeplanung, bietet die Familienstrategie als Lösung. Die Familienstrategie schafft Strukturen, wo bisher keine waren; sie stabilisiert, verbessert die Handlungsfähigkeit und erleichtert das Miteinander. Sie ist also unverzichtbar, um die Herausforderungen der Zukunft wie standfeste Nachfolgeplanung, effizientes Konfliktmanagement und Family Governance zu meistern.

Keywords

Beirat Familiencharta Familienstrategie Familienunternehmen Family Governance Family Office Generationswechsel Governance Gründer Konflikt Nachfolge Nachfolgeplanung Stiftung Unternehmerfamilie

Authors and affiliations

  1. 1.Kirsten Baus Institut für FamilienstrategieStuttgart

About the authors

Kirsten Baus, Juristin, ist in einer Unternehmerfamilie aufgewachsen. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Unternehmernachfolge und Familienstrategie. Mitte 2002 gründete sie das Institut für Familienstrategie in Stuttgart. Sie betreut zahlreiche namhafte mittelständische Unternehmerfamilien und ist gefragte Referentin bei Verbänden.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering

Reviews

Pressestimmen zur 3. Auflage:

"Mit der Neubearbeitung ihres Standardwerks zur Family Governance leistet Frau Baus einen wichtigen Beitrag zu der im vergangenen Jahr neu entfachten Diskussion um die Governance in Familienunternehmen." ZErb - Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis, 6-2011

"[...] Kirsten Baus [schreibt] anschaulich und unterhaltsam, wie aus Familienunternehmer starke Unternehmerfamilien werden." NachfolgeBrief RKW Hessen, 02/2007