Advertisement

© 2009

Öffentliche Logistik

Supply Chain Management für den öffentlichen Sektor

  • Editors
  • Michael Eßig
  • Matthias Witt
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Konzeption der Öffentlichen Logistik

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Michael Eßig, Matthias Witt, Michael Scheckenhofer
      Pages 3-64
    3. Birgit Grüb
      Pages 75-94
  3. Strategische Maßnahmen der Öffentlichen Logistik

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Sandra Dorobek, Michael Eßig, Stephan Klein-Schmeink
      Pages 151-196
    3. Joerg S. Hofstetter, Wolfgang Stölzle
      Pages 197-230
  4. Instrumente der Öffentlichen Logistik

    1. Front Matter
      Pages 231-231
    2. Bernhard Hirsch, Olaf Mäder, Jürgen Weber
      Pages 233-261
    3. Florian von Eisenhart-Rothe, Christian Schäfer
      Pages 285-303
    4. Heiko Schinzer
      Pages 329-348
  5. Lösungskonzepte der Öffentlichen Logistik

    1. Front Matter
      Pages 349-349
    2. Jan H. Wille
      Pages 351-370
    3. Harro Wist, Helmut Paur
      Pages 371-395

About this book

Introduction

Zunehmende haushaltspolitische Restriktionen, steigende Serviceanforderungen der Bürger und verstärkte Auslagerungen an private Dienstleister stellen die Logistik des öffentlichen Sektors vor neue Herausforderungen. Moderne Supply Chain Management-Ansätze finden daher zunehmend auch an der Schnittstelle zwischen öffentlichen Nachfragern und privatwirtschaftlichen Anbietern Anwendung.

Dieses Buch entwickelt einen konzeptionellen Ansatz zur Öffentlichen Logistik. Es stellt strategische Lösungen auf Basis der politischen Rahmenbedingungen, der Sichtweise der öffentlichen Verwaltung und aus der Perspektive von Logistikdienstleistern sowie aus dem internationalen Bereich dar. Instrumente der Öffentlichen Logistik, wie Controlling, Prozessgestaltung, Vergaberecht etc. verdeutlichen die Umsetzung der strategischen Vorgaben in operative Maßnahmen anhand zahlreicher Fallbeispiele.

"Öffentliche Logistik" wendet sich an Studierende und Dozierende der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere mit dem Schwerpunkt Logistik, sowie an Entscheidungsträger im öffentlichen Sektor und bei Logistikdienstleistern.

Keywords

Bund Controlling Dienstleister Finanzierung Kommunen Logistik Logistikdienstleister Länder Prozesse Public Private Partnership Strategien Supply Chain Management Vergaberecht Verwaltung Öffentliche Logistik öffentliche Verwaltung

About the authors

Prof. Dr. Michael Eßig ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Materialwirtschaft und Distribution, und Leiter des Forschungszentrums für Recht und Management öffentlicher Beschaffung (FoRMöB) an der Universität der Bundeswehr München.

Dr. Matthias Witt war Leiter des Öffentlichen Sektors bei DHL Exel Supply Chain und ist heute Geschäftsführer der LOG mbH.

Bibliographic information

  • Book Title Öffentliche Logistik
  • Book Subtitle Supply Chain Management für den öffentlichen Sektor
  • Editors Michael Eßig
    Matthias Witt
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8778-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-8349-0781-3
  • eBook ISBN 978-3-8349-8778-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VIII, 454
  • Number of Illustrations 90 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Operations Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace

Reviews

"Das von Eßig und Witt herausgegebene Buch kann vor allem öffentlichen Logistikauftraggebern und privaten Logistikdienstleistern besonders empfohlen werden. Die Systematik und die gut recherchierten Literaturquellen geben auch dem Wissenschaftler eine gute Basis für weitere Forschungsarbeiten." CONTROLLING - Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung, 8/9-2009