Internationales Steuerrecht

Grundlagen für Studium und Steuerberaterprüfung

  • Gernot Brähler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIX
  2. Gernot Brähler
    Pages 1-100
  3. Gernot Brähler
    Pages 101-220
  4. Gernot Brähler
    Pages 221-343
  5. Gernot Brähler
    Pages 465-548
  6. Back Matter
    Pages 577-581

About this book

Introduction

Verglichen mit der nationalen Steuerplanung ist das Internationale Steuerrecht deutlich komplexer, da nicht nur eine einzelne Steuerrechtsordnung, sondern drei Rechtskreise zu beachten sind.
Dieses fundierte Lehrbuch führt verständlich und umfassend in die komplizierte Materie des Internationalen Steuerrechts ein und ist auch ideal für die Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung geeignet. Der Autor berücksichtigt in kompakter Form alle relevanten Problemkreise. Zahlreiche Beispiele mit Lösungen sowie prägnante Merksätze fördern das Verständnis.
"Internationales Steuerrecht" befindet sich mit der sechsten Auflage wieder auf dem aktuellen Rechtsstand. Insbesondere wurden das Jahressteuergesetz 2009, das Wachstumsbeschleunigungsgesetz, das Steuerhinterziehungsbekämpfungsgesetz, die Auswirkungen der Konjunkturpakete sowie die aktuelle EuGH-Rechtsprechung aufgenommen.

Keywords

Außensteuer Außensteuergesetz Außensteuerrecht Doppelbesteuerung Doppelbesteuerungsabkommen Holdinggesellschaften Inbound-Investitionen Internationale Steuerplanung Internationales Steuerrecht Outbound-Investitionen Prüfung Steuerberater Verrechnungspreis Verrechnungspreise Wirtschaftsprüfer

Authors and affiliations

  • Gernot Brähler
    • 1
  1. 1.Institut für BetriebswirtschaftslehreTechnischen UniversitätIlmenau

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8753-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2194-9
  • Online ISBN 978-3-8349-8753-2
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Pharma