Universität und Image

Entwicklung und Erprobung eines stakeholderorientierten Erhebungsinstrumentariums

  • Authors
  • Hagen Habicht

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Zur Notwendigkeit der Imagebildung von Universitäten

    1. Hagen Habicht
      Pages 1-12
    2. Hagen Habicht
      Pages 13-106
    3. Hagen Habicht
      Pages 107-175
  3. Entwicklung und Erprobung eines Prozesses zur Imageerhebung

    1. Hagen Habicht
      Pages 177-219
    2. Hagen Habicht
      Pages 220-282
  4. Gestaltungsempfehlungen zur Imageerhebung

    1. Front Matter
      Pages 283-283
    2. Hagen Habicht
      Pages 314-315
  5. Back Matter
    Pages 316-421

About this book

Introduction

Im Wettbewerb um Studenten und Sponsoren ist das Image einer Hochschule ein zentraler Wettbewerbsfaktor. Hagen Habicht untersucht die Imagebildung am Beispiel der TU München. Er entwickelt und erprobt eine für die Imageforschung neue Metho-den¬kombination aus narrativer Image-Erhebung und der Imageanalyse auf Basis von Cognitive Maps. Dieser innovative Ansatz erlaubt eine auf Erlebniswelten basierende Imageanalyse, aus der sich neue Formen des Imagemanagements ableiten lassen. Das beschriebene Instrumentarium zielt auf die Verbesserung von Authentizität und Konsistenz im Image einer Organisation ab.

Keywords

Cognitive Maps Hochschule Hochschulsektor Imageanalyse Imagemanagement Stakeholderanalyse Universität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8387-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1939-7
  • Online ISBN 978-3-8349-8387-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods