Advertisement

© 2009

Bedeutung von Produktionskompetenz im Supply Chain Management

Entwicklung einer marktorientierten Steuerungskonzeption am Beispiel der Lebensmittelindustrie

  • Authors
Book
  • 13k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

Supply Chain Management als ganzheitlicher Ansatz zur endkundenbezogenen Ausrichtung von Waren-, Informations- und Finanzflüssen bedarf einer gezielten Steuerung von Kompetenzen entlang der Wertschöpfungskette. Markus Amann untersucht bestehende Operationalisierungsansätze von Produktionskompetenz auf Akteursebene und überträgt diese auf die Analyseebene der Supply Chain (Netzwerkebene). Unter besonderer Berücksichtigung der Endkundenorientierung und ausgerichtet an den Funktionen des Netzwerkmanagement entwickelt er einen umfassenden Managementansatz von Produktionskompetenz für industrielle Wertschöpfungsketten.

Keywords

Competence-based View Informationsökonomie Kompetenzwahrnehmung Netzwerkmanagement SCM Supply Chain Managment Wertschöpfungskette

About the authors

Dr. Markus Amann ist Geschäftsführer des Forschungszentrums für Recht und Management öffentlicher Beschaffung (FoRMöB) und promovierte bei Prof. Dr. Michael Eßig an der Professur für Materialwirtschaft und Distribution der Universität der Bundeswehr München.

Bibliographic information

  • Book Title Bedeutung von Produktionskompetenz im Supply Chain Management
  • Book Subtitle Entwicklung einer marktorientierten Steuerungskonzeption am Beispiel der Lebensmittelindustrie
  • Authors Markus Amann
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8314-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-8349-1790-4
  • eBook ISBN 978-3-8349-8314-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIX, 287
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Procurement
    Operations Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Engineering