Methoden der Marketing-Forschung

Grundlagen und Praxisbeispiele

  • Authors
  • Gerhard Raab
  • Alexander Unger
  • Fritz Unger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Gerhard Raab, Alexander Unger, Fritz Unger
    Pages 1-42
  3. Gerhard Raab, Alexander Unger, Fritz Unger
    Pages 43-194
  4. Gerhard Raab, Alexander Unger, Fritz Unger
    Pages 195-262
  5. Gerhard Raab, Alexander Unger, Fritz Unger
    Pages 263-287
  6. Gerhard Raab, Alexander Unger, Fritz Unger
    Pages 289-446
  7. Gerhard Raab, Alexander Unger, Fritz Unger
    Pages 447-449
  8. Back Matter
    Pages 451-478

About this book

Introduction

Gerhard Raab, Alexander und Fritz Unger geben einen umfassenden Einblick in die relevanten Methoden der Marketing-Forschung. Im Mittelpunkt stehen Fragen der allgemeinen Methodenlehre, der Datenanalyse auf Basis moderner Auswertungsprogramme sowie Anwendungsbeispiele praktischer Marketing-Forschung. Die Autoren gehen auch auf Aspekte internationaler Marketing-Forschung ein. Die statistischen Analyse-Methoden nehmen breiten Raum ein, dennoch sind alle Kapitel ohne umfassende Vorkenntnisse verständlich. In die zweite Auflage wurde der aktuelle Wissensstand aus Forschung und Praxis eingearbeitet.

"Methoden der Marketing-Forschung" richtet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere mit den Schwerpunkten Marketing und Marktpsychologie, sowie der Sozialwissenschaften. Praktiker/innen in Marketing und Marktforschung lesen das Buch ebenfalls mit Gewinn.

Keywords

Datenanalyse Datenerfassung Marketing Marketingforschung Methodenlehre Suchmaschinenmarketing (SEM)

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8230-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-0992-3
  • Online ISBN 978-3-8349-8230-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods