Advertisement

© 2009

Lebenszykluskosten optimieren

Paradigmenwechsel für Anbieter und Nutzer von Investitionsgütern

  • Editors
  • Stefan Schweiger
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Eberhard Abele, Marina Dervisopoulos, Benjamin Kuhrke
    Pages 51-80
  3. Volker Albrecht, Peter Wetzel
    Pages 81-95
  4. Thomas Köllner, Roland Wieser, Matthias Striefler
    Pages 97-116
  5. Back Matter
    Pages 181-188

About this book

Introduction

Zwischen den Herstellern und Nutzern von Investitionsgütern zeichnet sich ein Paradigmenwechsel in der Geschäftsbeziehung ab. Die Betrachtung der gesamten Lebenszykluskosten, der Total Cost of Ownership, wird zum wesentlichen Wettbewerbsfaktor der anbieterseitigen Servicestrategie sowie zum relevanten Bestandteil jedes intelligenten Beschaffungsmanagements.

Fundierte Fachbeiträge beleuchten das Konzept und seine Auswirkungen auf Anbieter, Nutzer und IT-Dienstleister. Führungskräfte, Service-, Instandhaltungs- und Beschaffungsverantwortliche sowie Entwickler erhalten einen praxisnahen Einblick in die beste Vorgehensweise bei der Ermittlung von TCO-Kennwerten, bei der Vertragsgestaltung, aber auch für die Risikobetrachtung und den richtigen Umgang mit Umsetzungshindernissen. Business Cases, vor allem aus dem Maschinen- und Anlagenbau, schildern die Dynamik und Innovationskraft dieses an Bedeutung zunehmenden Themenfeldes.

Der Herausgeber:
Prof. Dr.-Ing. Stefan Schweiger beschäftigt sich seit vielen Jahren in Praxis und Theorie mit Servicemanagement, Supply Chain Management, Prozessmanagement und Materialwirtschaft. Nach langjähriger Tätigkeit in der internationalen Unternehmensberatung lehrt er seit 2003 Industrielle Projektplanung und Prozessmanagement an der HTWG Konstanz.

Keywords

Business Einkauf Entwicklung Kosten Kostenmanagement Lebenszyklus Management Maschinenbau Strategie TCO Total Cost of Ownership

About the authors

Prof. Dr.-Ing. Stefan Schweiger beschäftigt sich seit vielen Jahren in Praxis und Theorie mit Servicemanagement, Supply Chain Management, Prozessmanagement und Materialwirtschaft. Nach langjähriger Tätigkeit in der internationalen Unternehmensberatung leitet er seit 2003 den Lehrstuhl für Industrielle Projektplanung und Prozessmanagement an der HTWG Konstanz.

Bibliographic information

  • Book Title Lebenszykluskosten optimieren
  • Book Subtitle Paradigmenwechsel für Anbieter und Nutzer von Investitionsgütern
  • Editors Stefan Schweiger
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8094-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-8349-0989-3
  • eBook ISBN 978-3-8349-8094-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 188
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Operations Management
    Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace

Reviews

"Der [...] Band versammelt Fachbeiträge renommierter Autoren, die diesen Paradigmenwechsel aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Nicht zuletzt die dan Band prägenden Beispiele dokumentieren, welche tief greifende Veränderungen auch und gerade Maschinen- und Anlagenbauer von dieser Entwicklung erwarten dürfen." www.buchkatalog.de, 08.07.2009

"Ein hilfreiches, nützliches, längt überfälliges Buch [...]." www.nzz.ch, 23.06.2009

"[...] so pragmatisch tickt die Industrie-Elite offenbar nicht. Wie ist es sonst zu erklären, dass anscheinend gerade beim Kauf von Millionen Euro teuren Maschinen allzu oft die Schnäppchenjäger-Mentalität regiert und der niedrigste Preis sticht? Und das, obwohl Hersteller wie Nutzer hochwertiger, marktführender Investitionsgüter auf Gedeih und Verderb auf Qualitätsarbeit angewiesen sind? Etwas Besseres haben sie nicht, um im globalen Wettbewerb zu bestehen. Als Ausweg preist dieses Buch - sehr überzeugend - das Modell der Lebenszykluskosten an, das die wahren Kosten einer Investition für alle Beteiligten transparent machen soll." www.sf.tv (SF - Schweizer Fernsehen), 26.05.2009