Advertisement

Koordination im Reverse Logistics

Konzepte und Verfahren für Recyclingnetzwerke

  • Authors
  • Eberhard Schmid

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxxi
  2. Eberhard Schmid
    Pages 1-4
  3. Eberhard Schmid
    Pages 5-38
  4. Eberhard Schmid
    Pages 179-232
  5. Eberhard Schmid
    Pages 233-240
  6. Eberhard Schmid
    Pages 241-244
  7. Back Matter
    Pages 245-356

About this book

Introduction

Recyclingnetzwerke, bestehend aus vielen unabhängigen Unternehmen, übernehmen für Hersteller von Verbundprodukten gesetzliche Recyclingpflichten. In solchen Netzwerken ist eine effiziente Allokation der vom Hersteller übernommenen Recyclingaufträge durchzuführen. Da das Netzwerk aus unabhängigen Entscheidungsträgern besteht, ist dabei keine zentrale Planung anwendbar.

Um eine bessere dezentrale Koordination in Recyclingnetzwerken zu erreichen, entwickelt Eberhard Schmid einen verhandlungsbasierten Koordinationsansatz für Recyclingnetzwerke, der die Eigenständigkeit der beteiligten Partner berücksichtigt. Im Rahmen einer Fallstudie analysiert der Autor die Leistungsfähigkeit sowie die Anwendung des entwickelten Verfahrens. Auf der Basis praxisnaher Fallstudiendaten identifiziert er Verbesserungspotentiale im Vergleich zu in der Praxis angewandten Verfahren.

Keywords

Aktivitätsanalyse Kreislaufwirtschaft Logistics Recycling Recyclingaufträge Unternehmensnetzwerke

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering