Advertisement

© 2009

Organisationale Energie

Wie Sie das Potenzial Ihres Unternehmens ausschöpfen

Book

About this book

Introduction

Ein wichtiger Faktor für den langfristigen Erfolg von Unternehmen ist die Fähigkeit, Organisationale Energie für die entscheidenden Change- und Innovationsprozesse zu erzeugen und diese Kraftpotenziale optimal zu nutzen und zu erhalten.

Heike Bruch und Bernd Vogel stellen Ergebnisse eines mehrjährigen internationalen Forschungsprojekts vor. Sie beschreiben typische Energiezustände und Energiefallen von Unternehmen. Anhand von Praxisbeispielen bekannter Unternehmen zeigen die Autoren, welches die wesentlichen Treiber der Entstehung von Organisationaler Energie sind. Sie stellen praktische Strategien vor, wie Führungskräfte gezielt das Potenzial ihres Unternehmens mobilisieren und fokussieren sowie nachhaltig produktive Energie aufbauen können. Das Buch eröffnet eine neue Sicht auf das Management von Innovation und Change und ist somit für Human-Resources-Verantwortliche sowie alle Manager interessant, die ihre Leadership-Kompetenz verbessern möchten. Für die 2. Auflage wurde das gesamte Buch, insbesondere alle Fallbeispiele sowie die Literatur, vollständig aktualisiert.

"Organisationale Energie" richtet sich an Top-Führungskräfte, Manager auf allen Ebenen, Human-Resources-Manager und Managementforscher sowie an Studierende und Dozenten in den Bereichen Leadership, Organisation und Unternehmensführung.

Prof. Dr. Heike Bruch ist Professorin und Direktorin am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Sie ist außerdem Gründerin und Leiterin des Organizational Energy Program (OEP) und leitet das International Study Program (ISP).

Dr. Bernd Vogel ist wissenschaftlicher Assistent und Lehrbeauftragter am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Er ist Projektleiter im Organizational Energy Program (OEP).

Keywords

Change Management Energie-Management Führung Leadership Management Organisation SGO

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Führung und PersonalmanagementUniversität St. GallenDeutschland

About the authors

Prof. Dr. Heike Bruch ist Professorin und Direktorin am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Sie ist außerdem Gründerin und Leiterin des Organizational Energy Program (OEP) und leitet das International Study Program (ISP).
Dr. Bernd Vogel ist wissenschaftlicher Assistent und Lehrbeauftragter am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Er ist Projektleiter im Organizational Energy Program (OEP).

Bibliographic information

  • Book Title Organisationale Energie
  • Book Subtitle Wie Sie das Potenzial Ihres Unternehmens ausschöpfen
  • Authors Heike Bruch
    Bernd Vogel
  • Series Title uniscope. Die SGO-Stiftung für praxisnahe Managementforschung
  • Series Abbreviated Title uniscope.SGOManagementf.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8043-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-8349-0344-0
  • eBook ISBN 978-3-8349-8043-4
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XIII, 279
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business Strategy/Leadership
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics

Reviews

"[...] organisationale Energien sind schwer fassbare und damit nicht leicht vermittelbare Phänomene. Heike Bruch und Bernd Vogel gelingt es jedoch, diese Phänomene verständlich darzustellen. Wissenschaftlich fundiert und praxisbezogen definieren sie einführend den Begriff der organisationalen Energie Dann zeigen sie, wie produktive Energien vermindert und abgebaut werden können. Die Ausführungen werden durch greifbare Praxisbeispiele illustriert, während Checklisten, Modelle und Zusammenfassungen die praktische Anwendung erleichtern." PERSONAL - Zeitschrift für Human Resource Management, 06/2009

"Fazit: Wenn systematische Unternehmensentwicklung und Veränderungsbegleitung dem Rotstift zum Opfer fallen soll, kann die Lektüre helfen, die langfristigen Folgekosten von operativer Hektik, Dauer-Change oder anhaltender Routine vor Augen zu führen." Training Aktuell, 03/2006

"Bruch und Vogel vermitteln eine 'praktische Theorie', die in die Diskussion der Controller gehört." Controller Magazin, 06/2005