Markenbudgetierung

  • Authors
  • Jochen Heemann

Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Jochen Heemann
    Pages 1-15
  3. Jochen Heemann
    Pages 17-55
  4. Jochen Heemann
    Pages 57-168
  5. Jochen Heemann
    Pages 247-255
  6. Back Matter
    Pages 257-294

About this book

Introduction

Marken sind heute wichtige Vermögenswerte. Bei der Markenführung sollte deshalb neben der Ableitung geeigneter Markenstrategien auch ihrer Umsetzung eine hohe Bedeutung beigemessen werden. Die Budgetierung kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten.

Basierend auf dem Ansatz der identitätsbasierten Markenführung sowie dem Competence-based-View entwickelt Jochen Heemann ein integriertes Erklärungsmodell für die Markenbudgetierung. In das Modell fließen auch Erkenntnisse durchgeführter Experteninterviews mit Managern namhafter Marken ein. Mit einer großzahligen empirischen Studie unterzieht der Autor das Erklärungsmodell anschließend einer umfassenden Validierung und leitet daraus praktische Handlungsempfehlungen ab.

Keywords

Competence-based-View Markenführung Markenmanagement Markenstrategie Vermögenswerte

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8007-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1323-4
  • Online ISBN 978-3-8349-8007-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods