Advertisement

© 2008

Erfolgswirkung des Management-Stils

Eine dynamische Betrachtung von Wachstumsunternehmen

  • Authors
Book
  • 6.8k Downloads

About this book

Introduction

Die an einen Unternehmensgründer gestellten Management-Anforderungen verändern sich über den Lebenszyklus seines Unternehmens. Insbesondere die praxisorientierte Literatur fordert, der Unternehmensgründer müsse lernen „loszulassen“, wenn sein Unternehmen wächst.

Ludwig Voll untersucht den Zusammenhang zwischen dem Management-Stil eines Unternehmers und dem Erfolg seines Wachstumsunternehmens. Er entwickelt einen Bezugsrahmen für die theoretisch fundierte Diskussion dieser Wirkungsbeziehung und führt, u.a. aufbauend auf dem Konzept der „Präferenz für Microinvolvement“ von Burton et al., eine großzahlige empirische Studie durch. Er zeigt, dass Führungskräfte ihre Neigung, sich auf detaillierter Ebene mit Entscheidungen zu befassen, mit zunehmender Reife des Unternehmens überwinden müssen. Nur durch Delegation kann der Gründer seine Kapazität zur Informationsverarbeitung erhöhen und das Unternehmen weiter auf Wachstumskurs halten.

Keywords

Delegation Entscheidung Führung Führungskräfte Führungsstil Management Manager Unternehmensgründer Unternehmer

About the authors

Dr. Ludwig Karl Voll ist Projektleiter bei OC&C Strategy Consultants GmbH.

Bibliographic information

  • Book Title Erfolgswirkung des Management-Stils
  • Book Subtitle Eine dynamische Betrachtung von Wachstumsunternehmen
  • Authors Ludwig Voll
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8001-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-8349-1302-9
  • eBook ISBN 978-3-8349-8001-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVIII, 206
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business Strategy/Leadership
    Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics