Advertisement

© 2011

Ökonomische Analyse der aktienrechtlichen Anfechtungsklage

  • Authors
Book
  • 3.9k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Helfried Labrenz
    Pages 1-6
  3. Helfried Labrenz
    Pages 7-39
  4. Helfried Labrenz
    Pages 41-58
  5. Helfried Labrenz
    Pages 121-167
  6. Back Matter
    Pages 175-215

About this book

Introduction

Die aktienrechtliche Anfechtungsklage ist ein effektives Instrument zur Kontrolle von Hauptversammlungsbeschlüssen. Hierdurch sollen die Interessen des einzelnen Aktionärs und die der Öffentlichkeit geschützt werden. Die Anfechtungsklage ist jedoch sehr missbrauchsanfällig. Anhand einer ökonomischen Analyse weist Helfried Labrenz die negativen Effekte blockierter Verschmelzungen detailliert nach und evaluiert die Ergebnisse der Analyse durch eine Ereignisstudie. Im Rahmen der Analyse wird ein Reformvorschlag zur Verbesserung der Rechtssituation vorgestellt.

Keywords

Ereignisstudie Konzernverschmelzungen Registersperre Verschmelzung Verzögerungsverluste

About the authors

Helfried Labrenz ist Akademischer Assistent an der Professur für Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät an der Universität Leipzig.

Bibliographic information

  • Book Title Ökonomische Analyse der aktienrechtlichen Anfechtungsklage
  • Authors Helfried Labrenz
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6751-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-8349-2914-3
  • eBook ISBN 978-3-8349-6751-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXVI, 216
  • Number of Illustrations 31 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Law and Economics
    Accounting/Auditing
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Law