Die genossenschaftliche Geschäftsführungsprüfung

Entwicklung eines allgemeinen Prüfungsmodells

  • Authors
  • Monika Maria Wurzer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Monika Maria Wurzer
    Pages 1-13
  3. Monika Maria Wurzer
    Pages 15-28
  4. Monika Maria Wurzer
    Pages 29-59
  5. Monika Maria Wurzer
    Pages 173-175
  6. Back Matter
    Pages 177-208

About this book

Introduction

Die Geschäftsführungsprüfung stellt ein ganzheitliches Assessment der Geschäftsführung dar. Monika Wurzer greift den Forschungsbedarf eines konzeptionellen „Audit Frameworks“ auf, um ein Rahmen- bzw. Referenzmodell zu entwickeln, das die Systematik der genossenschaftlichen Geschäftsführungsprüfung vereinheitlicht. Sie diskutiert verschiedenste betriebswirtschaftliche Theorien und führt darauf aufbauend eine qualitative Studie durch. Aufgrund der Entwicklungen in der traditionellen Abschlussprüfung sind die Ergebnisse auch außerhalb des genossenschaftlichen Kontexts relevant.

Die Arbeit wurde mit dem Förderpreis des Theodor-Körner-Fonds ausgezeichnet.

Keywords

Abschlussprüfung Gebarung Human Information Processing Prüfungskriterien Rechnungslegung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6213-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2867-2
  • Online ISBN 978-3-8349-6213-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods