Bewertungs- und Entscheidungsrelevanz der Humankapitalberichterstattung

Eine experimentelle Analyse aus der Perspektive privater Anleger

  • Authors
  • Jeannine Sterzel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVIII
  2. Jeannine Sterzel
    Pages 1-8
  3. Jeannine Sterzel
    Pages 322-325
  4. Back Matter
    Pages 327-355

About this book

Introduction

Humankapital als zukunftsbezogenes Erfolgspotenzial wird zunehmend als Grundlage für die Generierung von nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen und damit als bedeutender Werttreiber identifiziert. Durch die externe Berichterstattung über Humankapital wird Adressaten eine umfassendere Einschätzung der Entwicklung des Unternehmenswerts ermöglicht. Jeannine Sterzel untersucht, ob und inwieweit die Humankapitalberichterstattung in Kombination mit der Finanzberichterstattung Bewertungsurteile sowie kurz- und langfristig orientierte Anlageentscheidungen von Privatanlegern beeinflusst. Die Ergebnisse liefern wertvolle Implikationen im Hinblick auf die spezifischen Informationsbedürfnisse privater Anleger.

Keywords

Behavioral Financial Accounting Lagebericht Privatanleger Rechnungswesen Wirtschaftsforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6205-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2834-4
  • Online ISBN 978-3-8349-6205-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods