Der Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats

Eine empirische Untersuchung bei deutschen und österreichischen Aktiengesellschaften

  • Authors
  • Marcel Steller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Marcel Steller
    Pages 1-5
  3. Marcel Steller
    Pages 165-265
  4. Marcel Steller
    Pages 266-274
  5. Back Matter
    Pages 275-297

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund von Bilanzskandalen und Unternehmensschieflagen ist die Forderung nach der Einrichtung von Prüfungsausschüssen innerhalb des Aufsichtsrats zunehmend ein Thema. Marcel Steller untersucht, inwiefern ein Prüfungsausschuss unter Berücksichtigung der dualistischen Unternehmensverfassung und den spezifischen Rahmenbedingungen der deutschen und österreichischen Organisation der Unternehmensüberwachung einen solchen Beitrag leisten kann. Die aus theoretischer Sicht an einen Prüfungsausschuss zu stellenden (Mindest-)Anforderungen werden anschließend anhand der Ergebnisse einer empirischen Untersuchung bei börsennotierten deutschen und österreichischen Aktiengesellschaften diskutiert.

Keywords

Abschlussprüfung Audit Committee Corporate Governance Unternehmensaufsicht Unternehmensverfassung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6178-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2620-3
  • Online ISBN 978-3-8349-6178-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods