Advertisement

Konzerninterne Dienstleister

Wettbewerbsfähigkeit zwischen Markt und Hierarchie

  • Authors
  • Julia Pahl-Schönbein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Julia Pahl-Schönbein
    Pages 1-14
  3. Julia Pahl-Schönbein
    Pages 43-121
  4. Julia Pahl-Schönbein
    Pages 122-156
  5. Back Matter
    Pages 229-256

About this book

Introduction

Die Gestaltung konzerninterner Dienstleister orientiert sich zunehmend an marktlichen Steuerungsmechanismen, um die Wettbewerbsfähigkeit dieser marktfernen Unternehmenseinheiten zu steigern. Julia Pahl-Schönbein erklärt die Problematik des Zusammenspiels aus marktlichen und hierarchischen Mechanismen im Unternehmen unter Berücksichtigung der Besonderheiten konzerninterner Dienstleistungen. Auf Basis einer vergleichenden Fallstudien-Untersuchung stellt sie eine Heuristik auf, anhand derer die Eignung von markttypischen Mechanismen je nach Dienstleistungsspezifika und Insourcinggrund einschätzbar wird. Sie plädiert für eine Umorientierung - von der reinen Imitation einzelner Marktelemente hin zur Nutzung verschiedener Wettbewerbskräfte durch markttypische als auch hierarchische Steuerungsmechanismen.

Keywords

Betriebswirtschaftslehre Fallstudie Management / Organisation Rahmenmodell konzerninterne Dienstleistungen

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods