Prozessorientiertes Qualitätsmanagement

Ein Konzept zur Implementierung

  • Authors
  • Matthias Faerber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Matthias Faerber
      Pages 3-16
    3. Matthias Faerber
      Pages 17-32
    4. Matthias Faerber
      Pages 33-63
  3. Konzeption eines prozessbasierten Informationssystems für QM-Systeme

    1. Front Matter
      Pages 77-77
    2. Matthias Faerber
      Pages 91-105
    3. Matthias Faerber
      Pages 107-124
    4. Matthias Faerber
      Pages 125-164
    5. Matthias Faerber
      Pages 165-172
    6. Matthias Faerber
      Pages 173-183
  4. Umsetzung und Schlussfolgerungen

    1. Front Matter
      Pages 185-185
    2. Matthias Faerber
      Pages 187-200
    3. Matthias Faerber
      Pages 201-204
    4. Matthias Faerber
      Pages 205-210
    5. Matthias Faerber
      Pages 211-213
  5. Back Matter
    Pages 215-226

About this book

Introduction

Prozess- und Qualitätsmanagement sind wichtige Bestandteile einer modernen Betriebsorganisation. Matthias Faerber untersucht, wie sich diese synergetisch ergänzen und in einem Informationssystem umgesetzt werden können. Durch Verallgemeinerung moderner Qualitätsmanagementstandards (ISO/ISO 15505 und CMMI) entwickelt er ein unabhängiges Anforderungsmodell. Darauf aufbauend entwirft er das Prozessmanagementsystem „ProcessNavigator“, das die flexible Ausführung von Prozessen und Projekten unter Berücksichtigung von Qualitätsmanagementstandards erlaubt.

Keywords

Produktentwicklung Projektmanagement Prozessmanagement Prozessverbesserung QM QM-System Qualitätsmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6073-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2531-2
  • Online ISBN 978-3-8349-6073-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods