Mathematische Grundlagen für das Lehramtsstudium Physik

  • Authors
  • Franz Embacher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Franz Embacher
    Pages 7-17
  3. Franz Embacher
    Pages 19-34
  4. Franz Embacher
    Pages 57-62
  5. Franz Embacher
    Pages 91-109
  6. Franz Embacher
    Pages 111-132
  7. Franz Embacher
    Pages 133-143
  8. Franz Embacher
    Pages 165-170
  9. Franz Embacher
    Pages 171-188
  10. Franz Embacher
    Pages 189-204
  11. Franz Embacher
    Pages 205-217
  12. Franz Embacher
    Pages 219-230
  13. Franz Embacher
    Pages 231-252
  14. Franz Embacher
    Pages 289-319
  15. Franz Embacher
    Pages 321-349
  16. Franz Embacher
    Pages 351-367

About this book

Introduction

Eine der Grundlagen für ein zeitgemäßes Herangehen an die Konzepte der modernen Physik ist ein solider Grundstock an mathematischem Verständnis. Besonders für Lehramtsstudierende der Physik ist es wichtig, nicht vor unverstandenem „Formelwerk“ oder vor Stichworten wie Maxwell-Gleichungen, Gaußscher Integralsatz, Eigenwert, hermitische Matrix oder Fourierreihe zu kapitulieren, denn in ihrer späteren Berufspraxis werden sie ein adäquates Gesamtbild der Physik – inklusive ihrer formalen Seite – benötigen, um ihren Unterricht auf der Höhe der Zeit gestalten und neue Entwicklungen in der Physikdidaktik vor einem sicheren fachlichen Hintergrund beurteilen zu können.

Das vorliegende Buch präsentiert die wichtigsten mathematischen Strukturen und Methoden, die für das Lehramtsstudium Physik relevant sind, und zwar „so einfach wie möglich und so komplex wie nötig“. Zahlreiche Hinweise auf Anwendungen in der Physik – mit einem leichten Hang zum elektromagnetischen Feld, zum Gravitationsfeld und zu Strukturen, die in der Quantentheorie benötigt werden – sind in den Text eingestreut, illustrieren den Stoff und sollen neugierig machen. Gekennzeichnete Ergänzungsabschnitte dienen der Vertiefung. Zahlreiche Aufgaben (zum Teil mit Lösungen) und zwei Muster-Klausuren bieten die Möglichkeit, den selbständigen Umgang mit dem Stoff zu üben.

Ein Buch für das Studium – und danach.

Keywords

Differentialgleichungen Exponentialfunktion Fourier Lineare Algebra Nabla-Kalkül Skalarfelder Taylorreihen Vektoranalysis Wahrscheinlichkeitsrechnung

Bibliographic information

Industry Sectors
Electronics
Aerospace
Automotive
Oil, Gas & Geosciences