Advertisement

© 2010

Die HOAI 2009 verstehen und richtig anwenden

mit Beispielen und Praxistipps

  • Authors
Book
  • 4.5k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-4
  2. Klaus D. Siemon, Ralf Averhaus
    Pages 5-33
  3. Klaus D. Siemon, Ralf Averhaus
    Pages 34-54
  4. Klaus D. Siemon, Ralf Averhaus
    Pages 55-80
  5. Klaus D. Siemon, Ralf Averhaus
    Pages 82-97
  6. Klaus D. Siemon, Ralf Averhaus
    Pages 98-102
  7. Klaus D. Siemon, Ralf Averhaus
    Pages 103-180
  8. Back Matter
    Pages 181-199

About this book

Introduction

Die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) ist am 18.08.2009 in Kraft getreten.
Dieses Fachbuch bietet einen praxisnahen Einstieg in die Novelle und fundierte Grundlagen zur Honorarermittlung für Architekten und Ingenieure, praxisnah aufbereitet von einem Honorarsachverständigen und einem Fachanwalt. Kurzkommentare zu jedem Paragrafen, Praxistipps zur Anwendung sowie Beispiele zur Abrechnung und zu speziellen Honorarermittlungstechniken festigen das Basiswissen und bieten eine verlässliche Hilfestellung für die Umsetzung im Arbeitsalltag.

Der Inhalt
Inhaltsübersicht HOAI - Teil 1 Allgemeine Vorschriften - Teil 2 Flächenplanung: Abschnitt 1 Bauleitplanung, Abschnitt 2 Landschaftsplanung - Teil 3 Objektplanung: Abschnitt 1 Gebäude und raumbildende Ausbauten, Abschnitt 2 Freianlagen, Abschnitt 3 Ingenieurbauwerke, Abschnitt 4 Verkehrsanlagen - Teil 4 Fachplanung: Abschnitt 1 Tragwerksplanung, Abschnitt 2 Technische Ausrüstung - Teil 5 Überleitungs- und Schlussvorschriften - Anlagen 1 bis 14 - Siemon Tabellen - Mietrechtsverbesserungsgesetz (MRVG) Artikel 10: Gesetz zur Regelung von Ingenieur- und Architektenleistungen

Die Zielgruppen
Architekten
Innenarchitekten
Landschaftsarchitekten
Ingenieure
Statiker
Generalplanungsgesellschaften
öffentliche Auftraggeber und Rechnungsprüfer privater Auftraggeber

Die Autoren
Dipl.-Ing. Klaus D. Siemon ist Architekt und von der Architektenkammer Niedersachsen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Sachgebiet Leistungen und Honorare der Architekten. Rechtsanwalt Dr. Ralf Averhaus ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht.


Keywords

Architektenleistungen Bauleitplanung Besondere Leistung Flächenplanung Grundleistung HOAI-Systematik Honorare Honorarermittlungstechniken Honorarordnung Honorarzone Ingenieurleistungen Leistungsbild Leistungsphasen Mietrechtverbesserungsgeset

About the authors

Dipl.-Ing. Klaus D. Siemon ist Architekt und von der Architektenkammer Niedersachsen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Sachgebiet Leistungen und Honorare der Architekten. Rechtsanwalt Dr. Ralf Averhaus ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht.

Dipl.-Ing. Klaus D. Siemon
Kommentierung der §§ 4-6, 17-36, 48-50, 51-54 und Anlagen 8 bis 14
Rechtsanwalt Dr. Ralf Averhaus
Kommentierung der §§ 1-3, 7-16, 37-47, 55, 56 und Anlagen 1 bis 7

Bibliographic information

  • Book Title Die HOAI 2009 verstehen und richtig anwenden
  • Book Subtitle mit Beispielen und Praxistipps
  • Authors Klaus D. Siemon
    Ralf Averhaus
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8348-9702-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Vieweg+Teubner
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-8348-0924-7
  • eBook ISBN 978-3-8348-9702-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages IX, 199
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Construction Management
    Building Law
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Engineering

Reviews

"Auf die Bedürfnisse der Praxis konzentriert und ohne den Ballast langer theoretischer Ausführungen erfolgen die Erläuterungen übergreifend aus anwaltlichem und fachtechnischem Blickwinkel." VergabeNews, März 2010

"Den Autoren gelingt es in beachtenswerter Weise, die Neuerungen der HOAI 2009 praxisgerecht vorzustellen und wertvolle Hinweise für deren Umsetzung zu geben." Berliner Brief der VFA (Vereinigung Freischaffender Architekten Deutschlands e.V.), 4-2010