Advertisement

© 2010

Signale und Systeme verstehen und vertiefen

Denken und Arbeiten im Zeit- und Frequenzbereich

  • Authors
Textbook
  • 13k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Dieter Kreß, Benno Kaufhold
    Pages 1-146
  3. Dieter Kreß, Benno Kaufhold
    Pages 147-295
  4. Dieter Kreß, Benno Kaufhold
    Pages 297-334
  5. Back Matter
    Pages 335-341

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch bietet für Studierende an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien sowie in der Weiterbildung ausführlichen Zugang zu einem Grundlagenfach mit zunehmender Praxisrelevanz. Es vermittelt Inhalte der Lehrveranstaltung „Signale und Systeme“, wie sie in einschlägigen technischen Bachelorstudiengängen meist geboten werden. Das Denken und Arbeiten im Zeit- und Frequenzbereich soll als praktisch nützliche Methode verinnerlicht werden. Als einheitliches Werkzeug für die Behandlung periodischer und aperiodischer, zeitkontinuierlicher und -diskreter Vorgänge sowie zur Systembeschreibung dient die Fouriertransformation. Die z-Transformation wird in Verbindung mit der Modellierung diskreter Signalverarbeitung in digitalen Systemen behandelt. Laplacetransformation, Kosinustransformation und Diskrete Fouriertransformation werden ergänzend vorgestellt. Das Buch profitiert von der jahrelangen Vorlesungserfahrung der Autoren und will den Studierenden durch Ausführlichkeit und Anwendungsbezug die verbreitete Scheu vor Abstraktion und mathematischer Beschreibung nehmen.

Der Inhalt:
Fourierreihe und Fouriertransformation, Leistungs- und Energiesignale - Abtastung und Periodifizierung - Grundlagen der Systemtheorie - Messung von Systemcharakteristiken - Idealisierte und elementare Systeme - Zeitdiskrete Systeme und z-Transformation - Ergänzungen (Laplace- und Kosinustransformation, Diskrete Fouriertransformation, Statistische Signalbeschreibung)

Die Zielgruppen:
Studierende in Bachelorstudiengängen an Technischen Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien der Disziplinen Informationstechnik, Automatisierungstechnik, Ingenieurinformatik bzw. Technische Informatik, Medientechnik u. Ä.
Studierende mit Nachholbedarf in Masterstudiengängen dieser und verwandter technischer Disziplinen
Ingenieure in autodidaktischer und geführter Weiterbildung bzw. mit Umorientierungsbedarf

Über die Autoren
Prof. Dr.-Ing. habil. Dieter Kreß war Leiter des Fachgeb

Keywords

Automatisierung Automatisierungstechnik Diskrete Fouriertransformation Laplace-Transformation Modellierung Reibung Signalverarbeitung Statistische Signalbeschreibung Systemtheorie Zeitdiskrete Systeme z-Transformation

About the authors

Prof. Dr.-Ing. habil. Dieter Kreß war Leiter des Fachgebietes Nachrichtentechnik und Direktor des Institutes für Kommunikations- und Messtechnik an der TU Ilmenau und nimmt zurzeit Lehraufträge an den Berufsakademien Gera und Eisenach wahr.
Prof. Dr.-Ing. habil. Benno Kaufhold lehrt an der Berufsakademie Gera.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering

Reviews

"Durch seinen übersichtlichen Aufbau und die aussagekräftige Bebilderung ist das Werk auch für das Selbststudium zu empfehlen, wodurch es sich ebenfalls für den mathematisch vorgebildeten Amateur und zur Wissensauffrischung für den praktisch tätigen Ingenieur eignet." Funkamateur, 8-2010