Advertisement

© 2010

Simulation von Tribosystemen

Grundlagen und Anwendungen

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-XIX
  2. Dirk Bartel
    Pages 1-19
  3. Dirk Bartel
    Pages 39-73
  4. Dirk Bartel
    Pages 75-95
  5. Dirk Bartel
    Pages 97-107
  6. Dirk Bartel
    Pages 109-125
  7. Dirk Bartel
    Pages 127-128
  8. Dirk Bartel
    Pages 129-154
  9. Dirk Bartel
    Pages 155-157
  10. Back Matter
    Pages 159-167

About this book

Introduction

Um Tribosysteme zeit- und kostengünstig auslegen zu können, wird die Simulation künftig einen immer höheren Stellenwert einnehmen.

Dirk Bartel erläutert wichtige theoretische Grundlagen zur Simulation von geschmierten und trockenlaufenden Tribosystemen. Es werden Themen wie Hydrodynamik und Elastohydrodynamik, einschließlich Kavitation, der Einfluss rauer Oberflächen auf den Festkörperkontakt, die Werkstoffbeanspruchung und die Mikrohydrodynamik, die Berechnung von Festkörper-, Misch- und Flüssigkeitsreibung und der Temperaturen im Fluid und in den Reibkörpern sowie Schmierstoffeigenschaften Newton’scher und nicht-Newton’scher Fluide behandelt. In ausgewählten Anwendungsbeispielen zeigt der Autor, welche Fortschritte bei der Entwicklung der Simulation von Tribosystemen erzielt worden sind.

Keywords

Makro- und Mikrohydrodynamik Reibpaarungen Reibung Schmierstoffeigenschaften Simulation Temperaturentwicklung Tribologie Tribosysteme Werkstoffbeanspruchung

About the authors

Dr.-Ing. habil. Dirk Bartel ist Privatdozent an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Gebiet der Tribologie.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Oil, Gas & Geosciences
Engineering