Numerische Mathematik kompakt

Grundlagenwissen für Studium und Praxis

  • Robert Plato

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Robert Plato
    Pages 1-20
  3. Robert Plato
    Pages 21-37
  4. Robert Plato
    Pages 57-101
  5. Robert Plato
    Pages 102-119
  6. Robert Plato
    Pages 120-153
  7. Robert Plato
    Pages 323-336
  8. Robert Plato
    Pages 337-369
  9. Robert Plato
    Pages 370-375
  10. Robert Plato
    Pages 376-395
  11. Robert Plato
    Pages 396-412
  12. Back Matter
    Pages 413-426

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch behandelt in kompakter und übersichtlicher Form die grundlegenden Themen der Numerischen Mathematik. Es vermittelt ein solides Basiswissen der wichtigen Algorithmen und dazugehörigen Fehler- und Aufwandsbetrachtungen, das zur Lösung von zahlreichen in der Praxis auftretenden mathematischen Problemstellungen benötigt wird. Die vorangestellten Resultate werden mit elementaren Methoden hergeleitet. Für die meisten der vorgestellten Verfahren werden Pseudo-Codes angegeben, die sich unmittelbar in Computerprogramme umsetzen lassen. Mit 150 Übungsaufgaben und weiterführenden Literaturhinweisen ist das Buch für das Selbststudium geeignet. Zahlreiche Abbildungen und übersichtliche Schemata erleichtern dabei das Lernen. Der das Buch ergänzende Online-Service bietet zusätzliche Informationen und Lösungshinweise.
Das Lehrbuch ist ohne weitere Themenauswahl als Vorlage für zwei jeweils vierstündige einführende Numerikvorlesungen verwendbar.

In der vorliegenden vierten Auflage sind Aktualisierungen, Korrekturen und stilistische Änderungen vorgenommen worden, zudem werden einige Abschnitte zur diskreten Fouriertransformation inhaltlich neu präsentiert.

Interpolation, diskrete Fouriertransformation, Integration - Direkte und iterative Lösung linearer Gleichungssysteme - Iterative Verfahren für nichtlineare Gleichungssysteme - Numerische Behandlung von Anfangs- und Randwertaufgaben bei gewöhnlichen Differentialgleichungen - Störungstheorie und numerische Verfahren für Eigenwertprobleme bei Matrizen - Approximationstheorie sowie Rechnerarithmetik

- Studierende der Mathematik und benachbarter Fächer an Universitäten und Fachhochschulen
- Mathematiker, Informatiker, Naturwissenschaftler und Ingenieure in Industrie und Wirtschaft und an Forschungsinstituten

Dr. Robert Plato war Dozent am Institut für Mathematik der TU Berlin und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als verantwortlicher Lektor im Bereich Mathematik/

Keywords

Approximationstheorie Eigenwertprobleme Fouriertransformation Integration Interpolation Iterative Verfahren Matrizen Numerik Rechnerarithmetik Störungstheorie numerische Mathematik

Authors and affiliations

  • Robert Plato
    • 1
  1. 1.Fachbereich MathematikUniversität SiegenSiegen

Bibliographic information

Industry Sectors
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences