Advertisement

© 2008

Bioströmungs— mechanik

Grundlagen, Methoden und Phänomene

  • Authors
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Pages 1-46
  3. Pages 165-203
  4. Pages 205-227
  5. Pages 228-281
  6. Back Matter
    Pages 282-294

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch führt anschaulich und ohne mathematische Ableitungen in die Grundlagen, Methoden und Phänomene der Bioströmungsmechanik ein. Es behandelt das Fliegen und Schwimmen der Tiere und die Blutzirkulation im menschlichen Körper. Dabei geht es vorrangig darum, wie man die Evolution der Natur für neue technische Innovationen nutzbar machen kann. Der Entwicklungsingenieur findet neue Ideen der natürlichen Evolution für die Entwicklung seiner Produkte, der Naturwissenschaftler kann sich mit der Evolutionstheorie auseinandersetzen und der Mediziner kann seine Erkenntnisse über den Blutkreislauf um die bioströmungsmechanische Komponente der Therapieplanung von Herzoperationen erweitern.

Keywords

Biomechanik Blutkreislauf Druck Dynamik Evolutionstheorie Insektenflug Kinematik Mechanik Schubspannung Schwimmen Strukturmechanik Strömung-Struktur-Kopplung Strömungskontrolle Zirkulation Ähnlichkeit

About the authors

Prof. Dr.-Ing. habil. Herbert Oertel jr. ist Ordinarius am Institut für Strömungslehre an der Universität Karlsruhe (TH).

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering