Biometrie

  • Lutz Dümbgen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Lutz Dümbgen
    Pages 1-2
  3. Lutz Dümbgen
    Pages 3-14
  4. Lutz Dümbgen
    Pages 15-29
  5. Lutz Dümbgen
    Pages 43-58
  6. Lutz Dümbgen
    Pages 59-71
  7. Lutz Dümbgen
    Pages 73-84
  8. Lutz Dümbgen
    Pages 85-106
  9. Lutz Dümbgen
    Pages 107-120
  10. Lutz Dümbgen
    Pages 121-135
  11. Lutz Dümbgen
    Pages 137-164
  12. Lutz Dümbgen
    Pages 165-185
  13. Lutz Dümbgen
    Pages 187-223
  14. Lutz Dümbgen
    Pages 225-229
  15. Back Matter
    Pages 231-236

About this book

Introduction

Das Buch gibt eine Einführung in die wichtigsten statistischen Methoden und Denkweisen. Dabei werden insbesondere Verfahren behandelt, die auch in der Biostatistik zum Einsatz kommen, z.B. Verfahren rund um randomisierte Studien und Vierfeldertafeln. Neben klassischen Methoden werden auch rechenintensive Verfahren wie z. B. exakte Konfidenzschranken oder Bootstrap/Resampling-Methoden beschrieben.

Der Inhalt
Deskriptive Statistik - Statistische Modelle - Konfidenzintervalle für Häufigkeiten und Quantile - Vierfeldertafeln und Chancenquotienten - Konfidenzbereiche für Normalverteilungen - Dichteschätzung - Statistische Tests - Vergleich zweier Stichproben - Multiple Vergleiche und Tests auf Assoziation - Multivariate Beobachtungen - Diskriminanzanalyse und Klassifikation - Lineare Modelle - Bootstrap-Verfahren

Die Zielgruppe
Studierende der Informatik

Der Autor
Prof. Dr. Lutz, Dümbgen, Universität Bern

Keywords

Assoziation Biometrie Diskriminanzanalyse Klassifikation Normalverteilung Statistik deskriptive Statistik

Authors and affiliations

  • Lutz Dümbgen
    • 1
  1. 1.Institut für mathematische Statistik und VersicherungslehreUniversität BernBern

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace