Operative Planung in IT-Systemen für die Produktionsplanung und -steuerung

Wirkung, Auswahl und Einstellhinweise von Verfahren und Parametern

  • Authors
  • Frank Herrmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Frank Herrmann
    Pages 1-18
  3. Frank Herrmann
    Pages 19-110
  4. Frank Herrmann
    Pages 111-194
  5. Frank Herrmann
    Pages 195-332
  6. Back Matter
    Pages 333-351

About this book

Introduction

Die operative Planung in der Produktionslogistik besteht im Kern aus der Prognose von Bedarfen, dem Management von Lagerbeständen, der Planung des Produktionsprogramms, der Materialbedarfsplanung und der Fertigungssteuerung. Kommerziell verfügbare Enterprise Resource Planning-Systeme oder Produktionsplanungs- und -steuerungssysteme bieten hierfür sehr viele Verfahren mit vielen Einstellungsmöglichkeiten an, die in diesem Buch detailliert erläutert werden. Die ausführlichen Beispiele und Fallstudien erleichtern das Nachvollziehen der Einzelschritte dieser Verfahren. Die Alternativen haben zum Teil signifikante Auswirkungen auf Parameter wie Termineinhaltung, Durchlaufzeit und Kapitalbindung, die das Erreichen der Unternehmensziele maßgeblich beeinflussen. Zur Unterstützung von Anwendern wird die Wirkung dieser Einstellungsmöglichkeiten analysiert und es werden Hinweise bzw. Leitfäden zu ihrer Einstellung gegeben.

Der Inhalt
Logistische Prozesskette – Organisationstypen in der Produktion – Prognose – Bestandsmanagement – Hierarchische Produktionsplanung – Produktionsprogrammplanung – Bedarfsplanung

Die Zielgruppe
Studierende der Wirtschaftsinformatik, BWL, Logistik, Produktionsautomatisierung sowohl im Bachelor (grundlegende Konzepte) als auch im Master (Vertiefung der grundlegenden Konzepte)
Experten aus der industriellen Praxis, die sich über grundlegende Konzepte der operativen Planung, ihre Wirkung, Auswahl und Einstellung informieren wollen

Der Autor:
Prof. Dr.-Ing. Frank Herrmann ist Professor an der Hochschule Regensburg. Durch seine Tätigkeit bei der Fraunhofer Gesellschaft und bei der SAP AG erlangte er industrielle Expertise mit Planungsverfahren in der Produktionslogistik.

Keywords

Bedarfsplanung Bestandsmanagement Dispositionparameter ERP Fertigungssteuerung Groff-Verfahren Kapazitätsabgleich Losgrößenheuristik Order Penetration Point PPS Prioritätsregel Produktionsprogrammplanung Prozesskette Sicherheitsbestand Sicherheitszeit Silver-Meal-Verfahren Stammdaten Strukturbruch Trackingsignal Verfügbarkeitsprüfung Vorgriffszeit exponentiellen Glättung produzierendes Unternehmen

Bibliographic information

Industry Sectors
Electronics
Telecommunications
Aerospace
Automotive