Advertisement

© 2012

Anwendungsentwicklung für Intelligente Umgebungen im Web Engineering

Book
  • 18k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Andreas Heil
    Pages 1-11
  3. Andreas Heil
    Pages 13-35
  4. Andreas Heil
    Pages 37-77
  5. Andreas Heil
    Pages 79-121
  6. Andreas Heil
    Pages 123-170
  7. Andreas Heil
    Pages 171-199
  8. Andreas Heil
    Pages 201-216
  9. Andreas Heil
    Pages 217-222
  10. Back Matter
    Pages 223-302

About this book

Introduction

Andreas Heil beschreibt den ganzheitlichen Ansatz zur Anwendungsentwicklung für komplexe Software-Systeme im Web Engineering. Basierend auf dem WebComposition-Vorgehensmodell betrachtet der Autor einen iterativen Entwicklungsprozess – insbesondere für intelligente Umgebungen und verteilte Systeme. Im Vordergrund steht dabei die effiziente und kostengünstige Integration von Hard- und Softwarekomponenten unter Zuhilfenahme von Web-Technologien und dem Semantic Web. Das formale Beschreibungsverfahren WebComposition-Concurrency-System ermöglicht hierbei die effiziente Planung und Überwachung sowohl der Entwicklung als auch des operativen Betriebs des Systems.

Keywords

Anwendungsentwicklung Intelligente Umgebungen Semantic Web Web Composition Web Engineering Web-Technologien

Authors and affiliations

  1. 1.LinkenheimDeutschland

About the authors

Andreas Heil promovierte an der Professur für Verteilte und Selbstorganisierende Rechnersysteme der Technischen Universität in Chemnitz. Er ist Vorstandsmitglied der International Society for Web Engineering. Als Berater rund um .NET-Technologien und Software-Architekturen unterstützt er seit mehreren Jahre namhafte Softwareentwicklungsfirmen in Großbritannien und Deutschland.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Engineering
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace