Ottomotor-Management

Steuerung, Regelung und Überwachung

  • Konrad Reif

Part of the Bosch Fachinformation Automobil book series (BOSCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Konrad Reif, Dietrich Kuhlgatz
    Pages 1-8
  3. Konrad Reif, David Lejsek, Andreas Kufferath, André Kulzer
    Pages 9-48
  4. Konrad Reif, Andreas Posselt, Jens Wolber, Peter Schelhas, Manfred Franz, Horst Kirchner et al.
    Pages 49-72
  5. Konrad Reif, Martin Brandt, Alex Grossmann, Markus Deissler, Michael Bäuerle, Jochen Müller et al.
    Pages 73-98
  6. Konrad Reif, Andreas Kufferath, Andreas Posselt, Wolfgang Samenfink, Markus Gesk, Anja Melsheimer et al.
    Pages 99-136
  7. Konrad Reif, Walter Gollin, Klaus Lerchenmüller, Grit Vogt
    Pages 137-172
  8. Konrad Reif, Klaus Winkler, Wilfried Müller
    Pages 173-204
  9. Konrad Reif, Manfred Strohrmann, Berndt Cramer
    Pages 205-230
  10. Konrad Reif, Stefan Schneider, Andreas Blumenstock, Oliver Pertler
    Pages 231-270
  11. Konrad Reif, Hans-Walter Schmitt, Hans-Peter Ströbele, Axel Aue, Norbert Jeggle, Andreas Müller et al.
    Pages 271-286
  12. Konrad Reif, Klaus Lerchenmüller, Otto Glöckler, Klaus Benninger
    Pages 287-326
  13. Konrad Reif, Matthias Tappe, Martin-Andreas Drühe
    Pages 327-366
  14. Konrad Reif, Markus Willimowski, Jens Leideck
    Pages 367-390
  15. Konrad Reif, Andreas Posselt, Winfried Langer, Peter Kolb, Jörg Ullmann
    Pages 391-416
  16. Konrad Reif, Thomas Huber, Jan Lichtermann
    Pages 417-430
  17. Back Matter
    Pages 431-465

About this book

Introduction

Eingangs werden Arbeitsweise und Steuerung des Ottomotors erläutert. Systeme zur Füllungssteuerung, Einspritzung und Zündung werden anschließend als zentrale Steuerungsmechanismen vorgestellt. Wie dies in der Praxis umgesetzt wird, zeigen die Beschreibungen der Ausführungen sowie der integrierten Steuerungs- und Regelungsfunktionen. Die aktuelle Technologie zur Verbrauchsreduzierung bei Ottomotoren wird in Form der Benzindirekteinspritzung dargestellt. Das gesamte Buch wurde grundlegend neu bearbeitet und neu strukturiert. Jedes Kapitel wurde entweder wesentlich und ausführlich überarbeitet oder neu erstellt. Neu aufgenommen wurden folgende Themen: Berechnungsverfahren, neue Brennverfahren, Alkoholbetrieb, Flexfuel, Hybridantriebe.

Der Inhalt

Geschichte - Grundlagen des Ottomotors - Kraftstoffversorgung - Füllungssteuerung - Einspritzung - Zündung - Abgasnachbehandlung - Sensoren - Steuerung und Regelung - Steuergerät - Motorsteuerungssysteme in der Vergangenheit - Abgasgesetzgebung - Diagnose - Alternative Kraftstoffe - Hybridantriebe

Die Zielgruppen

Entwicklungsingenieure in der Automobil- und Zulieferindustrie
Ingenieure in der Motorenentwicklung und Motorenkonstruktion
Elektrik- und Elektronikentwickler, Softwareentwickler
Sachverständige und Gutachter
Kfz-Meister, Kfz-Techniker in Kfz-Werkstätten
Professoren, Dozenten und Studierende an Hochschulen

Die Autoren

Fachwissen aus erster Hand wird durch die Ingenieure der Bosch-Entwicklungsabteilungen sowie Mitarbeitern aus weiteren Unternehmen und Hochschulen garantiert, die den Inhalt als Autoren erarbeitet haben.

Der Herausgeber
Prof. Dr.-Ing. Konrad Reif leitet den Studiengang Fahrzeugelektronik und Mechatronische Systeme an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, Campus Friedrichshafen. Er ist Lehrbeauftragter an der Technischen Universität München und verantwortet die inhaltliche Herausgabe der Bosch Fachinformation Automobil.

Keywords

Abgasemission Abgasreinigung Benzin-Direkteinspritzung Saugrohreinspritzung Sensoren Zündspulen Zündsysteme

Editors and affiliations

  • Konrad Reif
    • 1
  1. 1.Campus FriedrichhafenDuale Hochschule Baden-WürttembergFriedrichshafenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering