Advertisement

© 2012

Zeitpfad

Die Geschichte unseres Universums und unseres Planeten

  • Authors
Book
  • 17k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Jörg Resag
    Pages 1-95
  3. Jörg Resag
    Pages 97-145
  4. Jörg Resag
    Pages 147-189
  5. Jörg Resag
    Pages 191-250
  6. Jörg Resag
    Pages 251-287
  7. Jörg Resag
    Pages 289-332
  8. Jörg Resag
    Pages 333-357
  9. Back Matter
    Pages 359-393

About this book

Introduction

Unser Wissen über die Vergangenheit des Universums und unseres Planeten hat in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen. Sowohl in der Kosmologie und Astronomie als auch in der Biologie und den Geo­wissenschaften wurden große Fortschritte erzielt, die sich mittlerweile zu einem umfassenden und detailreichen Gesamtbild zusammenfügen.

Moderne Teleskope und Satelliten schauen tiefer ins Weltall als jemals zuvor und ergründen damit zugleich die ferne Vergangenheit des Universums. Fortschritte in der Physik ermöglichen es, den Lauf unserer Welt immer weiter in Richtung Urknall zurückzuverfolgen und vermitteln sogar eine Vorstellung davon, was den Urknall selbst ausgelöst haben könnte.

Zugleich gelingt es den Geowissenschaften, die Vergangenheit unseres Planeten immer genauer zu entschlüsseln, während neue Fossilfunde und molekularbiologische Analysen ein immer präziseres Bild von der Evolution des Lebens zeichnen.

Das durchgängig vierfarbige und reich illustrierte Buch von Jörg Resag stellt dieses moderne Gesamtbild umfassend dar und lädt den Leser zu einer Zeitreise ein, die beim Urknall beginnt und bis in die Zukunft des Universums führt. Diese Reise durch die Tiefen der Zeit verändert die Sicht auf unsere Welt und macht deutlich, wie wertvoll und zugleich wie kurz und zerbrechlich unsere eigene Existenz in diesem wundervollen Universum ist.

Keywords

Astronomie Erdgeschichte Kosmologie

About the authors

Jörg Resag hat in Bonn Physik und Astronomie studiert und in theoretischer Physik über die Quarkstruktur von Elementarteilchen promoviert. Er arbeitet derzeit in der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Im Spektrum-Verlag ist 2010 sein erstes Buch „Die Entdeckung des Unteilbaren“ erschienen.

Bibliographic information

Reviews

Weil es Resag gelingt, äußerst anschaulich den Sinn für die immensen Zeiträume zu wecken, ist dieses Buch als Lektüre auch jedem Jugendlichen zu empfehlen.

Falter, Nr. 48 2012, André Behr

Das Buch ist für den interessierten Leser bestens geeignet. Für diejenigen, die sich schon eingehender mit diesen Themen beschäftigt haben, ist die Lektüre ein wahrer Genuss. Ein hervorragendes Buch - absolut empfehlenswert! Jörg Resags "Zeitpfad" ist mein Sachbuch-Favorit in diesem Jahr.

buchrezicenter.de, Werner Kahl, 09.10.2012