Advertisement

© 2009

Der Experimentator: Molekularbiologie/ Genomics

Textbook

Part of the Experimentator book series (EXPERIMENTATOR)

Table of contents

About this book

Introduction

Lieber EXPERIMENTATOR,

wir präsentieren Ihnen hier das Grundlagenwissen sowie Tipps und Tricks für den Umgang mit Nucleinsäuren. Sie werden sofort merken, dass der Autor Lust und Frust der täglichen Laborroutine genau kennt.

Aus dem Inhalt:

  •  Präparieren, Fällen, Konzentrieren und Reinigen von Nucleinsäuren
  • Das molekularbiologische Handwerkszeug (Restriktionsenzyme, Gele, Blotten)
  • PCR (Polymerase-Kettenreaktion)
  • RNA-Isolierung, -Transkription
  • Klonierung von DNA-Fragmenten
  • DNA-Nachweis und -Analyse (Markierung von Sonden, Hybridisierung, Screening, Sequenzierung)
  • Modifikation und Funktionsanalyse von DNA-Sequenzen (Mutagenese, In-vitro-Translation, transgene Mäuse, Transgenexpression, Gentherapie, Genomik)
  • Lieferantenverzeichnis.

Protokoll-Sammlungen gibt es viele, aber wer erklärt einem, was sich hinter den Methoden verbirgt? Dieses Buch richtet sich an alle Experimentatoren, die molekularbiologische Versuche durchführen wollen und gern nachvollziehen möchten, was sich in ihrem Reaktionsgefäß abspielt. Das ganze Spektrum der üblichen molekularbiologischen Methoden wird vorgestellt, kommentiert und Alternativen aufgezeigt. Und weil die Laborversuche nicht alles sind, findet sich auch noch ein Kapitel zum Thema Karriereplanung.

Der lockere Ton wendet sich gleichermaßen an Studenten wie an BTAs und Laboranten, aber auch der alte Hase wird hier und dort noch etwas Neues entdecken. Die 6. Auflage wurde aktualisiert und um neue Entwicklungen in den Bereichen Sequenzierung und miRNA ergänzt.

Keywords

Gewebe Hybridisierung Klonen Klonieren Labor Molekularbiologie Mutationen PCR Polymerase-Kettenreaktion Restriktionsenzym Sequenzierung Sicherheit im Labor Transkription Translation gene expression

Authors and affiliations

  1. 1.F. Hoffmann-La Roche AGBasel

About the authors

Dr. Cornel Mülhardt. Geboren 1965. Biologie-Studium in Heidelberg und Hamburg. Wissenschaftl. Angestellter in Erlangen (Institut für Med. Biochemie). Seit 1998 tätig bei Hoffmann-La Roche (Basel) in der Forschungsrichtung Neurobiologie. Seit Mai 2001 Leiter der Biologielaboranten-Ausbildung.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods

Reviews

Fazit: Es ist ein rundum empfehlenswertes Buch, das eigentlich in keinem molekularbiologisch arbeitenden Labor fehlen sollte - und sei es nur, um den Mitarbeitern mit der Lektüre des entsprechenden Abschnitts die Angst vor dem Ethidiumbromid zu nehmen.

Pharmazie Unserer Zeit, Januar 2009

Dieses Buch präsentiert das Grundlagenwissen sowie Tipps und Tricks für den Umgang mit Nucleinsäuren. Der Experimentator liegt jetzt in der 5. Auflage vor, aktualisiert und ergänzt zu den Themen RNAi, Sequenzierung, Phage Display und Karriereplanung. Alles in allem ein didaktisch ansprechendes, praxisnahes Buch für Studium und Forschung. ekz-Informationsdienst


Der lockere humorvolle Tonfall des Buches macht das Lesen zum Vergnügen ohne dass der Inhalt dabei an Tiefe verliert und vermittelt neben Grundlagenwissen auch so manche praxisnahen wertvollen Tipps, welche zur Verbesserung der Erfolgsquote oder Sparen von Material und Kosten beitragen. darüber hinaus weist dieses Laborbuch Auswege aus experimentellen Sackgassen, indem es methodische Alternativen aufzeigt. ... äußert empfehlenswertes Buch.

Entomologia Generalis


(...) ein unschätzbarer Begleiter (...) In humoristischer Weise, höchst kompetent und plastisch werden state-of-the-art die Methoden der Molekularbiologie vorgestellt und vermittelt. (...) Wer sich einen realistischen Überblick über den Stand der Technik in der Molekularbiologie verschaffen will oder gar selber im Labor molekularbiologisch tätig werden (sein) möchte, muss dieses Buch lesen, chemikalienresistent einschlagen und ständig bei sich tragen!

BioTec


Mit unzähligen Tipps, dem kompletten Grundlagenwissen sowieso pflastert Mühlhardt die beschwerlichen Wege von der Nukleinsäure zu deren Klonierung, Mutagenese, in vitro-Translation, (Transgen-) Expression, Gentherapie und mehr. Laborjournal
(..) zeigt Auswege ausexperimentellen Sackgassen und weckt ein Gespür für das richtige Experiment zur rechten Zeit.

Bioworld