Seltene Wahnstörungen

Psychopathologie - Diagnostik - Therapie

  • Petra Garlipp
  • Horst Haltenhof

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Wahn aus philosophischer Sicht: Wirklichkeitsprojekt und interne Wertebilanz

  3. Identität

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Heinz Böker
      Pages 13-21
    3. Petra Garlipp, Detlef E. Dietrich, Horst Haltenhof
      Pages 22-26
  4. Körperlichkeit

    1. Front Matter
      Pages 27-27
    2. Dirk Schmoll
      Pages 38-46
    3. Hermann Ebel, Christian Algermissen
      Pages 47-57
    4. Matthias Bender, Horst Haltenhof
      Pages 58-66
    5. Manfred Wolfersdorf, Anke Heidrich
      Pages 67-76
  5. Interpersonalität

    1. Front Matter
      Pages 77-77
    2. Petra Garlipp
      Pages 79-86
    3. Michael Soyka
      Pages 87-96
    4. Petra Garlipp
      Pages 97-101
    5. Bernd Rüdiger Brüggemann
      Pages 102-111
    6. Claudia Kollmar
      Pages 112-116
    7. Ralf Erkwoh
      Pages 117-124
    8. Petra Garlipp, Horst Haltenhof
      Pages 125-131
    9. Detlef E. Dietrich, Bastian Claassen
      Pages 132-140

About this book

Introduction

Die seltenen Wahnstörungen wie Liebes-, Eifersuchts- oder Dermatozoenwahn kommen zumeist im Rahmen schizophrener oder depressiver Erkrankungen, weniger häufig als eigenständige Syndrome vor. Die Kenntnis ihrer Psychopathologie und Differentialdiagnose ist aus klinischer Sicht notwendig, um sie nosologisch zuordnen und damit einer adäquaten Behandlung zugänglich machen zu können.

Der Schwerpunkt dieses Buches liegt auf der detaillierten Beschreibung der einzelnen Wahnstörungen unter besonderer Berücksichtigung diagnostischer und therapeutischer Überlegungen. Außerdem werden einige störungsübergreifende Themen, etwa forensische und interkulturelle Aspekte, dargestellt. Zahlreiche Kasuistiken und Fallvignetten ermöglichen den Bezug zum klinischen Alltag.

Keywords

Beziehungswahn Cotard-Syndrom Depression Diagnostik Identität Phänomene Psychopathologie Schizophrenie Suizidalität Symptomatik Syndrom Syndrome Wahn Wahnhafte Störung Wahnstörung

Editors and affiliations

  • Petra Garlipp
    • 1
  • Horst Haltenhof
    • 2
  1. 1.Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und PsychotherapieMedizinische Hochschule HannoverHannover
  2. 2.Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und PsychosomatikHELIOS Vogtland-Klinikum PlauenPlauen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-7985-1877-3
  • Copyright Information Steinkopff-Verlag Darmstadt 2010
  • Publisher Name Steinkopff
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-7985-1876-6
  • Online ISBN 978-3-7985-1877-3
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Pharma