Advertisement

Alternativen der kommunalen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung AKWA 2100

  • Harald Hiessl
  • Dominik Toussaint
  • Michael Becker
  • Silke Geisler
  • Amely Dyrbusch
  • Heinrich Herbst
  • Jens U. Prager

Part of the Technik, Wirtschaft und Politik book series (TECH.WIRTSCHAFT, volume 53)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Harald Hiessl, Dominik Toussaint, Michael Becker, Silke Geisler, Amely Dyrbusch, Heinrich Herbst et al.
    Pages 1-9
  3. Harald Hiessl, Dominik Toussaint, Michael Becker, Silke Geisler, Amely Dyrbusch, Heinrich Herbst et al.
    Pages 10-19
  4. Harald Hiessl, Dominik Toussaint, Michael Becker, Silke Geisler, Amely Dyrbusch, Heinrich Herbst et al.
    Pages 20-31
  5. Harald Hiessl, Dominik Toussaint, Michael Becker, Silke Geisler, Amely Dyrbusch, Heinrich Herbst et al.
    Pages 32-60
  6. Harald Hiessl, Dominik Toussaint, Michael Becker, Silke Geisler, Amely Dyrbusch, Heinrich Herbst et al.
    Pages 61-81
  7. Harald Hiessl, Dominik Toussaint, Michael Becker, Silke Geisler, Amely Dyrbusch, Heinrich Herbst et al.
    Pages 82-108
  8. Harald Hiessl, Dominik Toussaint, Michael Becker, Silke Geisler, Amely Dyrbusch, Heinrich Herbst et al.
    Pages 109-126
  9. Harald Hiessl, Dominik Toussaint, Michael Becker, Silke Geisler, Amely Dyrbusch, Heinrich Herbst et al.
    Pages 127-142
  10. Harald Hiessl, Dominik Toussaint, Michael Becker, Silke Geisler, Amely Dyrbusch, Heinrich Herbst et al.
    Pages 143-148
  11. Back Matter
    Pages 149-205

About this book

Introduction

Leistungsfähige urbane Infrastruktursysteme zur Wasserver- und Abwasserentsorgung sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Volkswirtschaft. Die historische Entwicklung führte in den westlichen Industrieländern zu Systemkonzepten mit zentralen Behandlungsanlagen und ausgedehnten Netzen. Deren Unterhalt, Reparatur und Sanierung erfordern enorme Finanzmittel und binden die Kommunen langfristig, obwohl der technische Fortschritt heute grundlegend andere und nachhaltigere Systemkonzepte ermöglicht.
Das vorliegende Buch beschreibt die aus Langfristperspektiven entwickelten neuen urbanen Wasserinfrastrukturkonzepte und untersucht die mit einem eventuellen Übergang auf diese moderneren Systeme verknüpften Vorteile sowie die dabei zu überwindenden Hemmnisse.


Keywords

Abwasserentsorgung Entsorgung Entwicklung Hemmnisse Nachhaltigkeit Sanierung Siedlungswasserwirtschaft Wasserinfrastruktursysteme Wasserversorgung Wasserwirtschaft

Authors and affiliations

  • Harald Hiessl
    • 1
  • Dominik Toussaint
    • 1
  • Michael Becker
    • 2
  • Silke Geisler
    • 2
  • Amely Dyrbusch
    • 3
  • Heinrich Herbst
    • 4
  • Jens U. Prager
    • 5
  1. 1.Institut für Systemtechnik und InnovationsforschungFraunhofer ISIKarlsruheDeutschland
  2. 2.Emschergenossenschaft/LippeverbandDortmundDeutschland
  3. 3.Beratende IngenieureBochumDeutschland
  4. 4.Institut für Siedlungswasserwirtschaft (ISA)RWTH AachenAachenDeutschland
  5. 5.Matrix Gesellschaft für Beratung in WirtschaftPolitik und Verwaltung mbH & Co. KGDüsseldorfDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-7908-2717-0
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 2003
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0037-1
  • Online ISBN 978-3-7908-2717-0
  • Series Print ISSN 1431-9659
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Oil, Gas & Geosciences
Engineering